Champions League 2013: Juventus – Bayern mit Oddset Quoten

Champions League 2013: Juventus – Bayern mit Oddset Quoten

Bewertung
  • Quote Juventus Turin 2,40
  • Quote Remis 3,40
  • Quote Bayern München 2,85

Mittwoch, 10.04.2013, 20:45 Uhr

Die am vergangenen Sonnabend unter Dach und Fach gebrachte Meisterschaft hat bei den Bayern zunächst nur verhaltenen Jubel ausgelöst: Für die Münchener soll der nationale Titelgewinn schließlich nur einen kleiner Meilenstein auf dem Weg zum größtmöglichen aller Triumphe markieren. Spätestens seit dem vorjährigen Final-Trauma gegen den FC Chelsea, hat man an der Isar nichts anderes als die schnellstmögliche Eroberung des europäischen Throns im Sinn – was nun unter anderem zur Folge hat, dass das Team von Jupp Heynckes auch mit der gebotenen Konzentration in das anstehende Rückspiel gegen die alte Turiner Dame geht.

 

Dabei haben die Bayern eigentlich bereits das Hinspiel in der heimischen Allianz Arena dazu genutzt, den Aufstieg in das Halbfinale auf einen guten Weg zu bringen: Mit erstaunlicher Souveränität war der Rekordmeister vor wenigen Tagen zu einem ungefährdeten 2:0-Erfolg über den italienischen Tabellenführer gelangt. Insbesondere im Mittelfeld spielten sich die Münchener gegen das sichtlich überraschte Juventus deutliche Vorteile heraus: Da der Bundesligist die Elf von Antonio Conte jedoch mit den Treffern von Alaba und Müller davonkommen ließ, ist vor den ausstehenden 90 Minuten noch immer nicht ganz der Deckel drauf.

 

goto Quote Sieg Juventus 2,40 – jetzt bei Interwetten anmelden & tippen!

 

 

Mit der eigenen Anhängerschaft im Rücken, kann ein Kraftakt der Italiener immerhin nicht völlig ausgeschlossen werden; insbesondere eine zu laxe Arbeitseinstellung der Bayern würde von Pirlo & Co mit Sicherheit umgehend bestraft. Bei den Münchenern ist man deshalb schon seit Tagen krampfhaft um die Demonstration der eigenen Entschlossenheit bemüht: Nach der Beinahe-Katastrophe gegen den FC Arsenal, soll nun bereits der Anschein einer zu legeren Herangehensweise kategorisch ausgeschlossen werden.

 

Neben dem deutlich zur Schau getragenen Willen, könnten sich allerdings auch aus der personellen Situation entscheidende Vorteile für die Bayern ergeben: Immerhin holten sich mit Vidal und Lichtsteiner gleich zwei Stammkräfte des Gegners beim ersten Aufeinandertreffen ihre dritte gelbe Karte im laufenden Wettbewerb ab. Im Ligaspiel gegen Pescara zog sich obendrein auch noch Giovinco eine Knieverletzung zu – die Gäste werden am Mittwochabend dagegen nur auf den gleichfalls verletzten Toni Kroos verzichten müssen.

 

Im ersten Aufeinandertreffen machte Müller jedoch bereits deutlich, dass er in der Zentrale ein würdiger Vertreter des 23-jährigen ist – mit einer halbwegs soliden Vorstellung im Juventus Stadium, sollte deshalb nun auch der Einzug in die nächste Runde ohne allzu großes Zittern sicherzustellen sein. Diese Erwartungshaltung würde so wohl auch von den internationalen Wettanbietern geäußert werden: Die nahezu identischen Sieg-Quoten für beide Mannschaften deuten jedenfalls nicht unbedingt darauf hin, dass den Italienern die benötigte Aufholjagd gelingen wird.

 

goto alle Wettanbieter im Vergleich bei Oddset.net – jetzt lesen!

Oddset Wetten