Champions League 2013: Bayern – Juventus Turin mit Oddset Quoten

Champions League 2013: Bayern – Juventus Turin mit Oddset Quoten

Bewertung
  • Quote Bayern München 1,65
  • Quote Remis 3,90
  • Quote Juventus Turin 5,50

Dienstag, 2.04.2013 um 20:45 Uhr

Selbst die Runde der besten acht europäischen Mannschaften hält in diesem Jahr noch zahlreiche Duelle zwischen haushohen Favoriten und beinahe schon hoffnungslosen Außenseitern bereit – die Bayern sehen sich dagegen vor eine dem Viertelfinale der Champions League durchaus würdige Aufgabe gestellt. Beim Duell mit Juventus Turin bekommen es die Münchener schließlich mit einem Gegner zu tun, der das nationale Geschehen in der eigenen Heimat gleichfalls nach Belieben beherrscht – und deshalb nun umso entschlossener auch in der europäischen Königsklasse nach den Sternen greifen will.

 

Viel bedenklicher als die unbestrittenen Qualitäten des Gegners, muss die Bayern jedoch die zuletzt wiederholt zu beobachtende eigene Fahrlässigkeit stimmen: Dass die Mannschaft in der Bundesliga konkurrenzlos ihre Kreise an der Tabellenspitze zieht, droht sich zunehmend als handfester psychologischer Nachteil zu erweisen. Zwar konnten auch die letzten nationalen Spiele „natürlich“ gewonnen werden – von dem einstigen Schwung war in den Vergleichen mit Hoffenheim, Düsseldorf und Leverkusen aber nur noch denkbar wenig zu sehen.

 

goto Quote Sieg Bayern 1,65 – jetzt bei Tipico anmelden & tippen!

 

Auch die Beinahe-Blamage im Rückspiel gegen den FC Arsenal lässt auf ein kleines Motivationsloch des deutschen Rekordmeisters schließen; vor dem bislang wichtigsten Spiel des Jahres sind somit die gesamten Künste von Jupp Heynckes gefragt, um das zuletzt lediglich glimmende Feuer noch einmal neu zu entfachen. Dass dies durchaus gelingen kann, lässt aber nicht zuletzt auch die Entwicklung des Gegners deutlich erkennen: Nach einer kleinen sportlichen Krise zu Jahresbeginn, scheint Juventus Turin nun bereits einen erheblichen Schritt weiter zu sein.

 

Unmittelbar nach der kurzen Winterpause hatte die alte Dame vor allem mit offensiven Problemen zu kämpfen gehabt; angesichts der bisweilen mangelhaften Ergebnisse, wurde Juventus zwischenzeitlich sogar von den Verfolgern aus Neapel und Rom gestellt. Mittlerweile hat das Team von Antonio Conte die Konkurrenz jedoch längst schon wieder in die Schranken verwiesen: Dank eines komfortablen Vorsprungs von neun Zählern, dürfte die Titelverteidigung in der Serie A nun nur noch eine Formsache sein.

 

Das beachtliche Leistungsvermögen der Italiener kam obendrein allerdings auch in der laufenden Champions-League-Saison regelmäßig zum Tragen: Nach den acht absolvierten Partien der Vorrunde und der Achtelfinals, steht Juve noch immer mit einer blütenweißer Weste da. Trotz dieser beeindruckenden Bilanz setzen die Wettanbieter jedoch darauf, dass die erste Niederlage des Jahres nahe ist – vor dem ersten Aufeinandertreffen in der Allianz Arena werden nämlich die bayrischen Hausherren als deutlicher Favorit geführt.

 

goto alle Wettanbieter im Vergleich bei Oddset.net – jetzt lesen!

Oddset Wetten