Interwetten Champions League Aktion: 20 Euro Gratiswette!

Interwetten Champions League Aktion: 20 Euro Gratiswette!

In den vergangenen Wochen hatte sich der Wettanbieter Interwetten bereits mit zahlreichen Aktionen für Neu- und Bestandkunden in Erinnerung gebracht – nun wendet sich der österreichische Buchmacher seinerseits mit einem Weckruf an all jene, denen bislang der Neustart der Champions-League-Saison entgangen ist. Mit einer Tippabgabe am heutigen Dienstag können sich Interwetten-Kunden eine 20 Euro Gratiswette für die morgigen europäischen Partien sichern, die dann auf allen mobilen Endgeräten ohne finanzielle Risiken nach Herzenslust verjubelt werden kann.

 

Um in den Genuss der attraktiven Gratiswette zu gelangen, macht sich am ersten Oktobertag lediglich die Abgabe einer 3er-Kombi-Wette in Höhe von mindestens 20 Euro erforderlich – als Mindestquote ist hier ein überschaubarer Wert von 2,0 vorgesehen. Den Bonusbedingungen ist es dabei völlig gleichgültig, ob die Tippabgabe vor dem Spielbeginn oder als Livewette erfolgt: Wer bis zum Schlusspfiff um 22.30 Uhr eine Kombiwette auf die Reise schickt, wird dann schon im Laufe des folgenden Tages mit der versprochenen Gratiswette belohnt.

 

goto jetzt zur 20 Euro Gratiswette bei Interwetten !

 

Bei der Gratiswette ist zu beachten, dass diese nur für mobile Endgeräte Gültigkeit besitzt: Die Tippabgabe kann entsprechend nur über die bekannte Adresse www.m.interwetten.com via Smartphone, Handy oder Tablet erfolgen. Obendrein muss die 20-Euro-Wette in jedem Falle für ein Champions-League-Spiel am Mittwochabend Verwendung finden: Angesichts der überschaubaren Mindestquote von 1,7 sollte es Tippern jedoch ein Leichtes sein, hier eine spannende Wette auszuwählen.

 

Selbiges gilt natürlich auch für die dienstägliche 3er-Kombi-Wette, die den Interwetten-Besuchern die freie Auswahl lässt: So bieten sich deutschen Fans naturgemäß vor allem die Partien der beiden Lokalrivalen aus Dortmund und Gelsenkirchen zur Tippabgabe an. Während sich die Borussen bei ihrer Heim-Premiere gegen Olympique Marseille für die Pleite in Neapel rehabilitieren wollen, wird dem FC Schalke beim Gastspiel in Basel die Verteidigung der Tabellenführung in Aussicht gestellt – schon ein Pünktchen genügt den Königsblauen im „Joggeli“, um weiter direkten Kurs auf das Achtelfinale zu nehmen.

 

Ähnlich spannend geht es allerdings nach aller Erwartung auch auf den anderen sechs Plätzen zu: So ist die Wiener Austria bereits um 18 Uhr in St. Petersburg auf den ersten Champions-League-Zähler der eigenen Vereinsgeschichte aus. Von Celtic Glasgow wird dann zur gewohnten Zeit eine neuerliche Sensation gegen den FC Barcelona in Angriff genommen – die Gunners um Özil und Mertesacker bekommen es zudem im heimischen Emirates Stadium mit dem BVB-Bezwinger aus Neapel zu tun.

 

goto alle Wettanbieter im Vergleich bei Oddset.net – jetzt lesen!

Oddset Wetten