Champions League 2012: Schalke – Montpellier mit Oddset Quoten

Champions League 2012: Schalke – Montpellier mit Oddset Quoten

Bewertung
  • Quote Schalke 1,60
  • Quote Remis 4,00
  • Quote Montpellier HSC 6,00

Mittwoch, 3.10.2012 um 20:45 Uhr

Für deutsche Mannschaften hatte sich Piräus über Jahrzehnte als schlechtes Pflaster erwiesen – erst der FC Schalke stieß zum Auftakt der diesjährigen Champions League den Bock erfolgreich um. Höwedes und Huntelaar schossen bei den Griechen einen verdienten 2:1-Erfolg heraus: Nach dem Geschmack der Königsblauen kann es schon am kommenden Mittwoch gegen den HSC Montpellier so weitergehen.

 

Spätestens mit dem zweiten Dreier in Serie könnten die Knappen einen echten Traumstart in die europäische Königsklasse konstatieren: Für den anvisierten Einzug ins Achtelfinale wäre dann bereits der rote Teppich ausgelegt. Angesichts des gelungenen Saisonstarts dürfen die zahlreichen Anhänger dem wohl vorentscheidenden Duell mit dem französischen Meister voller Zuversicht entgegensehen – nicht zuletzt auch deshalb, weil das Team von Huub Stevens gerade erst einen kleinen Schuss vor den Bug bekommen hat.

 

goto  Quote Sieg Schalke 1,60   –   bei Tipico anmelden & tippen!

 

Beim Gastspiel in Düsseldorf hatten es die Knappen am vergangenen Freitag im Hochgefühl eines komfortablen 2:0-Vorsprungs noch an der erforderlichen Einstellung vermissen lassen, völlig überflüssigerweise fand der Aufsteiger im zweiten Spielabschnitt somit noch einmal ins Spiel zurück. Das resultierende Remis ist für die Königsblauen mehr als ärgerlich – die Wut darüber könnte für das anstehende Heimspiel aber immerhin als riesige Motivationsspritze dienen.

 

Mit höchster Konzentration sollten die Franzosen dann durchaus zu packen sein; schließlich kam die Elf von René Girard zuletzt nicht annähernd an sein vorjähriges Leistungsniveau heran. In Hérault trauert man noch immer dem einstigen Top-Stürmer Olivier Girourd hinterher: Ähnlich wie auch die Gladbacher Borussen muss Montpellier derzeit erfahren, dass ein Ausnahmespieler manchmal eben doch nicht so ohne weiteres zu ersetzen ist.

 

Ohne ihren nunmehr auf der Insel kickenden Goalgetter muss sich das Team derzeit mit einem Platz in der unteren Tabellenhälfte der Ligue 1 begnügen; beim Premierenspiel in der Königsklasse hatten zudem die Gäste vom FC Arsenal das bessere Ende für sich. Obwohl die Elf aus Montpellier eines ihrer bislang besten Spiele zeigte, nahmen die Engländer einen nicht unverdienten 2:1-Sieg mit: Vor heimischen Publikum fällt nun Klaas-Jan Huntelaar die Aufgabe zu, in die Fußstapfen des für die Gunners knipsenden Lukas Podolski zu treten.

 

goto  alle Wettanbieter im Vergleich bei Oddset.net   –   jetzt lesen!

Oddset Wetten