Champions League 2012: Bayern – BATE Borisov mit Oddset Quoten

Champions League 2012: Bayern – BATE Borisov mit Oddset Quoten

Bewertung
  • Quote Bayern 1,10
  • Quote Unentschieden 10,0
  • Quote Borisov 20,0

Mittwoch, 05.12.2012 um 20:45 Uhr

Man möchte meinen, dass ein Spiel für die Münchner Bayern nach überstandener Gruppenphase in der Champions League, das sowohl belanglos wie auch im vorbeigehen genommen werden kann, eingebettet zwischen dem Bundesliga-Spitzenspiel gegen Borussia Dortmund und dem Bayern-Derby gegen den FC Augsburg links liegen gelassen wird. Es wäre den derzeitigen Überfliegern wohl auch nicht zu verdenken – doch das wird nicht passieren, nicht wenn der Gegner BATE Borisov heißt!

 

Denn gegen die Weißrussen hat man eine Rechnung offen. Es war mitten in der acht Spiele andauernden Siegesserie zu Saisonbeginn. Startrekord in der Bundesliga, eine der glanzvollsten Leistungen in der Geschichte des FC Hollywood. Auch vor dem Auswärtsspiel in Minsk war die Sachlage eindeutig. Und dann das: die Bayern gingen gegen heroisch kämpfende BATE-Spieler mit 1:3 unter.

 

goto Quote Sieg Bayern 1,10 – bei Tipico anmelden & tippen!

 

Die erste Niederlage der Saison. Eine, die gleich darauf einen Zwist zwischen Sportvorstand Matthias Sammer und Trainer Jupp Heynckes auslöste. Plötzlich war die Welt in München nicht mehr in Ordnung, die weiße Weste hatte Flecken bekommen. Und auch wenn in Summe nichts passiert ist, schließlich liegt die Heynckes-Elf derzeit in der Meisterschaft noch weiter vor der Konkurrenz als zum angesprochenen Zeitpunkt und auch die Vorrunde der Königsklasse wurde ohne Probleme überstanden, vergessen die Münchner eine derartige Klatsche nicht.

 

Natürlich geht es am Mittwoch im Fernduell gegen Valencia, die Spanier treffen in Lille auf den OSC, um den Gruppensieg und damit um einen „einfacheren“ Gegner im Sechzehntelfinale der Millionenliga, doch zu allererst geht es den Münchnern um Vergeltung. Daher fordert auch Bastian Schweinsteiger ganz klar einen Erfolg: „Wir sind gewarnt wegen des Hinspiels. Aber wir spielen ganz klar auf Sieg zuhause. Wir haben ein großes Selbstvertrauen, weil wir in allen Wettbewerben exzellent dastehen. Und wir wollen unsere gute Vorrunde weiterführen.“

 

Den deutschen Tabellenführer könnte dabei entgegenkommen, dass eine lange und kraftraubende Ganzjahres-Meisterschaft in Weißrussland gerade am 25. November zu Ende ging – mit dem Titel für BATE Borisov natürlich. Und der fixe Dritte, der somit nächstes Jahr in der Europa League weiterspielt, etwas müde vom Feiern und der geringen Belastung ist.

 

goto alle Wettanbieter im Vergleich bei Oddset.net – jetzt lesen!

Oddset Wetten