2. Bundesliga 2013/14: Union Berlin – Fürth mit Oddset Quoten

2. Bundesliga 2013/14: Union Berlin – Fürth mit Oddset Quoten

Bewertung
  • Quote Union Berlin 2,50
  • Quote Remis 3,45
  • Quote Greuther Fürth 2,95

Freitag, 20.9.2013 um 18:30 Uhr

Es scheint sich zu einem neuen Trend zu entwickeln, das die eigentlichen Top-Spiele der 2. Bundesliga bereits am Freitagabend über die Bühne gehen; dass die Spielvereinigung Greuther Fürth an diesen Highlights beteiligt ist, hat dagegen schon nach den ersten Saisonwochen kaum noch einen Neuigkeitswert. Zu Beginn des 8. Spieltages müssen die Kleeblätter nun bei den Eisernen aus Berlin bestehen – dabei sieht sich die Mannschaft von Frank Kramer jedoch in die ungewohnte Rolle des Verfolgers gedrängt.

 

Da der Bundesliga-Absteiger nämlich keine seiner letzten drei Partien gewann, hat mittlerweile Union Berlin die Spitzenposition in der Liga erobert; während die Gäste gegen Köln, den FSV Frankfurt und Bochum zuletzt von Spiel zu Spiel immer weniger an ihren hervorragenden Saisonstart anknüpfen konnten, kommen die Hausherren mit fortschreitender Dauer der Spielzeit offenbar stetig besser in Schwung.

 

goto Quote Sieg Union Berlin 2,50 – bei Bet3000 anmelden & tippen!

 

Mittlerweile sind die Köpenicker somit nicht nur seit sieben Pflichtspielen ungeschlagen, obendrein wurden sogar fünf der letzten sechs Auftritte siegreich gestaltet – selbst die traditionell zu beklagende Auswärtsschwäche bekamen die Jungs von Uwe Neuhaus in den vergangenen Wochen in den Griff. Als Lieblingsspielstätte hat sich aber dennoch auch in dieser Saison schon mehrfach die heimische Alte Försterei erwiesen: Mit großem Kampf rangen die Unioner hier zuletzt die Teams aus Düsseldorf und St. Pauli nieder.

 

Mithilfe der eigenen Anhänger soll nun natürlich auch die frisch eroberte Tabellenführung verteidigt werden: Ein Sieg im Spitzenspiel würde schließlich schon in der Frühphase des Aufstiegsrennens ein echtes Ausrufezeichen bedeuten. Obendrein könnten sich die Berliner im Erfolgsfall möglicherweise bereits eines ersten direkten Konkurrenten entledigen – sollte sich der negative Lauf von Fürth nun nämlich im Osten verfestigen, dürften die Kleeblätter daran wohl oder übel eine ganze Weile zu knabbern haben.

 

Somit befindet sich also vor allem die Spielvereinigung am Scheideweg: Beim punktgleichen Tabellennachbarn bedarf es schon mindestens eines Zählers, um den sofortigen Wiederaufstieg tatsächlich als eine realistische Option erscheinen zu lassen. Geht es jedoch nach den direkten Vergleichen der Vergangenheit, ist für die Gäste deutlich mehr als nur ein achtbares Unentschieden drin – bei ihren letzten drei Dienstreisen an die Spree ist den Franken schließlich stets ein voller Erfolg geglückt.

 

Die Buchmacher halten es aber zumindest für fraglich, ob sich Union Berlin angesichts des derzeitigen Höhenfluges erneut seinem langjährigen Schreckgespenst ergibt; die Siegquote von 2,50 lässt vielmehr vermuten, dass es für Mattuschka & Co auch im Spitzenspiel um nicht weniger als drei Zähler geht. Dass bei einem Erfolg der Gäste allerdings der 2,95-fache Wetteinsatz eingefahren werden kann, deutet dann schon auf einen Fight auf Biegen und Brechen hin: Müssen sich bei diesem letztlich beide Teams in eine Punkteteilung fügen, wäre dies bei den Buchmachern aktuell für eine Quote von 3,45 gut.

 

goto alle Wettanbieter im Vergleich bei Oddset.net – jetzt lesen!

Oddset Wetten