2. Bundesliga 2013/14: Paderborn – Union Berlin mit Oddset Quoten

2. Bundesliga 2013/14: Paderborn – Union Berlin mit Oddset Quoten

Bewertung
  • Quote SC Paderborn 2,60
  • Quote Remis 3,50
  • Quote Union Berlin 2,75

Samstag, 28.9.2013 um 13:00 Uhr

Gerade einmal fünf Tage konnte sich Union Berlin über die in Ingolstadt eroberte Tabellenführung freuen: Im Top-Duell der vergangenen Woche wurden den Eisernen dann ausgerechnet in der heimischen Alten Försterei die Grenzen aufgezeigt. Trotz des beachtlichen Höhenfluges war für die Mannschaft von Uwe Neuhaus gegen den Angstgegner aus Greuther Fürth erneut kein Kraut gewachsen – und es ist nicht ausgeschlossen, dass nun in Paderborn auch gleich noch eine weitere unschöne Serie in die nächste Runde geht.

 

In drei verschiedenen Spielklassen hat Union bereits sein Glück in der Benteler-Arena versucht; ein dreifacher Punktgewinn ist den Gastspielen jedoch noch nie entsprungen. So sind etwa in der Bilanz der 2. Liga bislang drei Pleiten und ein Unentschieden vermerkt: Wie ein einsamer Solitär ragt das 1:1 aus der letzten Rückrunde aus der Ansammlung von Rückschlägen und Niederlagen heraus. Geht es nach den Vorstellungen von Andre Breitenreiter, wird für die Eisernen nun auch im fünften Anlauf kaum etwas zu holen sein: Immerhin hat es sich der SCP-Coach zum Ziel gesetzt, seinen Klub zur großen Heimmacht des Bundesliga-Unterhauses aufzubauen.

 

goto Quote Sieg SC Paderborn 2,60 – bei Bet3000 anmelden & tippen!

 

Selbst wenn der Saison-Premiere gegen den 1. FC Kaiserslautern gleich eine knappe Niederlage entsprang, scheint Breitenreiter mit seinem Vorhaben auf einem vielversprechenden Weg zu sein: Kamen danach die Kölner Geißböcke erst in der Nachspielzeit zum schmeichelhaften Punktgewinn, wurden zuletzt die starken Gäste aus München und KSC mit jeweiligen 0:1-Pleiten nach Hause geschickt. Angesichts der durchwegs illustren Besucher haben es die Westfalen also auf eine ziemlich stattliche Ausbeute gebracht: Insbesondere der kompromisslosen Abwehr ist es zuzutrauen, dass sie nun auch den Unionern den Wind aus den Segeln nimmt.

 

Allerdings gibt es derzeit auch für die Berliner überhaupt keinen Grund, vor der blau-schwarzen Herausforderung den Schwanz einzuziehen. Im Vergleich zum Vorjahr warten die Rot-Weißen schließlich mit einer geradezu sensationellen Auswärtsserie auf. Während sich die Köpenicker in ihren Heimspielen bereits zwei Mal geschlagen geben mussten, ist die Ausgehuniform noch immer unbefleckt: Zwei Siege und zwei Unentschieden haben Union bis dato zur zweitstärksten Auswärtsmannschaft der Liga gemacht.

 

Dass vor dem direkten Duell gleich beide Kontrahenten mit starken Resultaten beeindrucken konnten, lässt die Wettanbieter erwartungsgemäß einigermaßen ratlos zurück: Folglich ist es nahezu unmöglich, den Quotierungen einen Trend zu entnehmen. Angesichts der jeweiligen Sieg-Quoten von 2,6 bzw. 2,75 sollten sich Paderborn und Union auf absoluter Augenhöhe begegnen können – ein beinahe folgerichtiges Unentschieden ist dennoch ungleich stattlicher mit einer Best-Quote von 3,5 versehen

 

goto alle Wettanbieter im Vergleich bei Oddset.net – jetzt lesen!

Oddset Wetten