2. Liga 2015/16: 1. FC Nürnberg – Karlsruher SC mit Oddset Quoten

2. Liga 2015/16: 1. FC Nürnberg – Karlsruher SC mit Oddset Quoten

Bewertung
  • Quote Nürnberg 2,25
  • Quote Remis 3,20
  • Quote KSC 3,10

Montag, 02.11.2015 um 20:15 Uhr

Die Protagonisten im anstehenden Montags-Spiel der 2. Bundesliga können mit dem bisherigen Saisonverlauf so ganz und gar nicht zufrieden sein.

Denn anstatt – wie zu Saisonbeginn erhofft – um den Aufstieg mitzuspielen, finden sich die Traditionsklubs aus Nürnberg und Karlsruhe aktuell im Niemandsland der Tabelle wieder.

 

goto Quote Sieg Nürnbeg 2,25 – bei Bwin anmelden & tippen!

 

Der 1. FCN liegt nach 12 Spieltagen mit 16 Punkten auf Platz 10, der im Frühjahr noch denkbar knapp am Bundesligaaufstieg gescheiterte KSC mit 15 Punkten auf der Habenseite sogar noch zwei Ränge dahinter.

Umgekehrt verhält es sich mit der Formkurve der langjährigen Erstligisten: während die Franken schon seit vier Spieltagen auf einen Sieg warten, stehen für die Badener fünf ungeschlagene Partien in Serie zu Buche.

 

bwin-nuernberg-ksc-torwetten

Bwin fragt sich, wie viele Treffer die Zuschauer im Grundig Stadion wohl zu sehen bekommen.

 

Jüngst feierte die Elf von Marcus Kauczinski gar zwei aufeinanderfolgende „Zu Null“-Siege. Ein Befreiungsschlag, der allerdings auch bitter vonnöten war. Schließlich herrschte rund um das Wildparkstadion nach nur zwei Siegen in den ersten zehn Partien große Unruhe, die mit dem Rücktritt Kauczinskis zum Saisonende ihren Höhepunkt erreichte.

Mit Blick auf die jüngsten Darbietungen muss diese Nachricht unweigerlich auch bei der Mannschaft tiefe Spuren hinterlassen haben. Wie sonst ist es zu erklären, dass die Karlsruher seitdem keine einzige Niederlage mehr hinnehmen mussten?

Möglicherweise finden am Montag aber auch die Cluberer wieder zurück zu alter Stärke. Ein Indiz dafür liefert der jüngste 5:1-Pokalerfolg über Ligakonkurrent Fortuna Düsseldorf, bei dem nicht nur für das Team von René Weiler, sondern auch für Sturm-Hoffnung Danny Blum eine Horror-Serie zu Ende ging:

 

Video: Beim jüngsten 5:1-Pokalerfolg über Fortuna Düsseldorf haben sich die Franken laut Tim Leibold viel “Frust von der Seele geschossen”. (Quelle: YouTube/Sportschau)

 

Der talentierte Angreifer traf gegen die Fortunen erstmals seit geschlagenen 730 Minuten wieder ins Schwarze. Abgesehen davon ist der 1. FCN im heimischen Frankenstadion nach wie vor eine Macht, was von saisonübergreifend elf Spielen ohne Niederlage eindrucksvoll unterstrichen wird.

Wenig überraschend schicken online Buchmacher à la Bwin den neunfachen Deutschen Meister daher trotz der jüngsten Negativserie als Favorit auf den heimischen Rasen (Quote 2,25).

Die Flinte ins Korn werfen muss der KSC deshalb aber noch lange nicht. Eine vergleichsweise niedrige Gäste-Siegquote (Dreiweg) von 3,10 deutet nämlich darauf hin, dass sich auch die Badener berechtigte Chancen auf einen Dreier ausrechnen dürfen.

 

goto alle Wettanbieter im Vergleich bei Oddset.net – jetzt lesen!

Oddset Wetten