2. Liga 2015/16: 1. FC Nürnberg – 1860 München mit Oddset Quoten

2. Liga 2015/16: 1. FC Nürnberg – 1860 München mit Oddset Quoten

Bewertung
  • Quote 1. FC Nürnberg 1,77
  • Quote Remis 3,57
  • Quote 1860 München 4,27

Montag, 17.08.2015 um 20:15 Uhr

Am Montagabend (20:15 Uhr) kommt es zum Schlagabtausch in der 2. Bundesliga, wenn der 1. FC Nürnberg im fränkisch-bayrischen Derby auf 1860 München trifft. Während sich die Löwen nach einem erneuten Katastrophen-Start zuletzt im DFB-Pokal etwas Luft verschafften, gelang auch der Mannschaft von Rene Weiler der Aufstieg in die zweite Hauptrunde. In der Liga greift der Club im Top-Spiel nach dem zweiten Sieg.

 

In Nürnberg sind alle erleichtert. Endlich wurde wieder einmal die erste Pokalrunde überstanden, nachdem zuvor drei Pleiten in Folge geschluckt werden mussten. 2012 unterlag der FCN dem damaligen Viertligisten TSV Havelse, 2013 gegen Sandhausen und im Vorjahr war gegen den späteren Drittliga-Zweiten sowie Aufsteiger MSV Duisburg Endstation, bevor der Zug überhaupt ins Rollen kam. “So etwas habe ich noch nie erlebt”, freute sich Mittelfeldspieler Alessandro Schöpf über den etwas glücklichen Sieg über VfR Aalen.

 

goto Quote Sieg Nürnberg 1,77 – bei Bet-at-home anmelden & tippen!

 

Beim Drittligisten entschied ein kurioses Elfmeterschießen, in dem gleich vier Aalener das Tor nicht trafen, über das Weiterkommen. “Ich war ein bisschen im Kraftraum in den letzten Tagen, vielleicht haben die Aalener Schützen das gesehen”, scherzte Torwart Torsten Kirschbaum nach dem 2:1 Sieg im Penaltyschießen. Nach der 3:6-Pleite beim Saisonstart in Freiburg und dem knappen 3:2-Triumph über Heidenheim sind die Franken nun guter Dinge, dass am Montag der dritte Pflichtspielsieg in Folge gelingt.

 

Die Wettanbieter sind diesbezüglich jedenfalls ziemlich zuversichtlich, so gibt es zum Beispiel bei Bet-at-home den 1,77-fachen Einsatz für einen Dreipunkter der Weiler-Elf. Die Chancen von 1860 München werden dagegen nicht so gut eingeschätzt. Ein Auswärtssieg bringt schon den 4,27-fachen Wetteinsatz, bei einem Remis wäre immerhin noch mit 3,57 quotiert. 1860-Coach Torsten Fröhling ist auf alle Fälle hoffnungsvoll, etwas Zählbares nach München mitzunehmen.

 

Video: Kurze Stellungnahmen von Fröhling, Stefan Ortega und Christopher Schindler zum Sieg über Hoffenheim im DFB-Pokal. (Quelle: YouTube/tsv1860tv)

 

Fröhling beobachtete nämlich den Club bei seinem Pokalfight und urteilte danach: “Nürnberg ist noch nicht bei 100 Prozent, auch wenn sie schon drei Punkte haben.” Nach dem überraschend souveränen 2:0-Erfolg im Pokal über Bundesligist TSG Hoffenheim sind die Löwen trotz dem schlechten Zweitliga-Saisonstart mit zwei Niederlagen (in Heidenheim und gegen Freiburg) hoffnungsvoll, dass nun der Schwung mitgenommen werden kann. “Jetzt zählt nur noch, dass wir in der Liga Punkte holen”, gibt Fröhling die Marschrichtung vor.

 

goto alle Wettanbieter im Vergleich bei Oddset.net – jetzt lesen!

Oddset Wetten