Bundesliga 2014/15: Gladbach – 1. FC Köln mit Oddset Quoten

Bundesliga 2014/15: Gladbach – 1. FC Köln mit Oddset Quoten

Bewertung
  • Quote Gladbach 1,70
  • Quote Remis 3,60
  • Quote 1. FC Köln 5,00

Samstag, 14.02.2015 um 15:30 Uhr

Nachdem die Anhänger der Geißböcke von den Auftritten ihrer Mannschaft in den letzten Heimspielen kontinuierlich eingeschläfert wurden, bietet sich nun das Derby gegen den großen Rivalen aus Gladbach zur Einleitung von Wiederbelebungsmaßnahmen an: War das Hinspiel in der Domstadt nämlich noch mit einem aus Kölner Sicht äußerst typischen torlosen Unentschieden zu Ende gegangen, möchte der Aufsteiger nun im Borussia-Park wieder seine extreme Auswärtsstärke unterstreichen. Bei aller verständlichen Vorfreude ist die Gefahr allerdings nicht von der Hand zu weisen, dass nach einem weitgehend ereignislosen Duell erneut eine trostlose Nullnummer zu Buche schlägt – schließlich traten auch die Fohlen in den ersten Partien der Rückrunde oft genug erstaunlich harmlos auf.

 

Für die äußerst schmeichelhaft herausgeschossenen 1:0-Erfolge in Stuttgart und gegen den SC Freiburg bekam die Mannschaft von Lucien Favre erst am vergangenen Wochenende die Quittung präsentiert: Gegen das bestens organisierte Schalke sammelte Gladbach zwar jede Menge Ballbesitz; im Verlauf der 90 Minuten wurde der königsblaue Debütant Wellenreuther dennoch nur mit einem einzigen Schuss auf den eigenen Kasten geprüft. Dies war natürlich viel zu wenig, um die frühe Führung der Knappen noch einmal in Gefahr zu bringen: Wie zu Beginn der englischen Woche war bei den Fohlen fraglos der vorhandene Wille zu erkennen, zu zündenden Ideen reichte es hingegen wieder nicht.

 

goto Quote Sieg Gladbach 1,70 – bei Sportingbet anmelden & tippen!

 

Nun könnte man die spielerisch dürftigen Ansätze durchaus als Startschwierigkeiten nach der Winterpause verbuchen, würde der Trend bei den Borussen nicht schon seit deutlich längerer Zeit nach unten weisen: Trugen die zehn ungeschlagenen Ligaspiele zum Saisonauftakt noch einen gewichtigen Teil zur Aufstellung eines neuen Startrekordes bei, sammelten sich dann in den folgenden zehn Runden gleich fünf Niederlagen an. Infolge der nicht mehr zu verleugnenden Formdelle droht Gladbach im Kampf um die Qualifikation zur Champions League somit wieder einmal leer auszugehen – immerhin hatte sich das Team bereits im Vorjahr durch den schwachen Start in die Rückrunde um die Teilnahme an der Königsklasse gebracht.

 

Schon gegen den 1. FC Köln ist folglich verstärkte Offensiv-Power gefragt, um auch weiterhin mit besten Erfolgsaussichten im obersten Tabellendrittel mitzumischen: Ärgerlicherweise bekommen es die Fohlen im Derby allerdings mit einem der gefürchtetsten Bollwerke der Bundesliga zu tun. Dass die Elf von Peter Stöger in vier der fünf jüngsten Spiele ohne Gegentreffer blieb, ruft längst Erinnerungen an die unüberwindlichen Auftritte der ersten Saisonphase wach, als es mit Hannover 96 erst der sechste Pflichtspielgegner erstmals im Kasten des Aufsteigers rappeln ließ. Mehr noch können die Geißböcke den nunmehrigen Gegner aber wahrscheinlich mit ihrer hervorragenden Auswärtsbilanz erschrecken – sensationelle fünf Siege in zehn Partien machen schließlich deutlich, dass der FC auf fremdem Geläuf immer für Überraschungen zu haben ist.

 

Da die Kölner von den Top-Klubs bislang jedoch nur den FC Schalke zur Strecke brachten, scheint die Auswärtsstärke der Rheinländer auch ihre Grenzen zu haben: So ist es wohl nicht zuletzt auf die mehr oder weniger deutlichen Niederlagen in Leverkusen und Wolfsburg zurückzuführen, dass Sportingbet im anstehenden Derby mit einer Quote von 1,7 auf einen Sieg der Gastgeber setzt. Gehen die Teams dagegen erneut mit einem Unentschieden auseinander, kann mit der Rückzahlung des 3,6-fachen Einsatzes gerechnet werden; der sechste Auswärts-Dreier der Geißböcke ist zu guter Letzt mit einem Wert von 5,0 quotiert.

 

goto alle Wettanbieter im Vergleich bei Oddset.net – jetzt lesen!

Oddset Wetten