Bundesliga 2013/14: Mainz 05 – Bayern München mit Oddset Quoten

Bundesliga 2013/14: Mainz 05 – Bayern München mit Oddset Quoten

Bewertung
  • Quote FSV Mainz 10,0
  • Quote Remis 5,20
  • Quote Bayern München 1,27

Samstag, 22.03.2014 um 15:30 Uhr

Mit 17 Siegen in Serie hat der deutsche Rekordmeister in den letzten Monaten eine perfekte Halbserie auf den Rasen gebracht: In unmittelbarer Folge wurde von den Bayern jeder einzelne Konkurrent aus der Bundesliga mitleidlos platt gemacht. Hatte die beeindruckende Rekordserie im vergangenen Oktober mit einem 4:1-Erfolg über den FSV Mainz ihren Anfang genommen, könnte nun am Ende des Rückspiels bestenfalls schon die vorzeitige Meisterschaft stehen – spielen die abgehängten Verfolger aus Dortmund und Gelsenkirchen nämlich unfreiwillig mit, wird das Thema Titelverteidigung bereits am Sonnabend auch in rechnerischer Hinsicht restlos wasserdicht gemacht.

 

Allerdings kann nicht ausgeschlossen werden, dass die Mannschaft von Pep Guardiola für den Dreier an diesem Spieltag ausnahmsweise richtig arbeiten muss: Zwar prallten in den vergangenen Tagen mit Schalke, Wolfsburg und Leverkusen bereits drei andere Anwärter auf die europäischen Wettbewerbe mehr oder weniger chancenlos an der Münchener Supermacht ab, im Vergleich zu ihren jeweils vorrangig mit kritischen Selbstbespiegelungen beschäftigten Vorgängern scheint der Karnevalsverein nun aber etwas besser in Schuss zu sein – immerhin hatten sich die jüngst bezwungenen Herausforderer schon vor ihren Niederlagen gegen die Bayern in einer fragwürdigen Verfassung präsentiert.

 

goto Quote Sieg FC Bayern 1,27 – bei Interwetten anmelden & tippen!

 

Die Mainzer blieben bei ihrem vorwöchigen Gastspiel in Hoffenheim zwar ebenso deutlich hinter ihren Möglichkeiten zurück; mit einem furiosen Zwischenspurt handelte die Mannschaft von Thomas Tuchel dann aber auch im Kraichgau einen starken 4:2-Erfolg aus. Da sich der FSV zudem bereits in den vorangegangenen vier Partien nicht geschlagen geben musste, klopfen die 05er plötzlich in Regionen an, die eigentlich den klassischen Champions-League-Kandidaten vorbehalten sind. Dank des überschaubaren Rückstands von drei Zählern auf den vierten Tabellenplatz werden dem Team ganz vage am Horizont sogar schon künftige Duelle gegen Real, Chelsea & Co in Aussicht gestellt.

 

Dennoch ist es für die Mainzer natürlich noch ein ziemlich weiter Weg, bis man zumindest erst einmal an der europäischen Königsklasse schnuppern darf: Da der FSV in seiner momentanen Verfassung jedoch zu den etwas stabileren Klubs aus der Spitzengruppe gehört, könnte nun auch ein achtbarer Auftritt gegen die Bayern nochmals die neu abgesteckten Ambitionen untermauern. Doch obwohl die Gastgeber rein theoretisch über eine durchaus vielversprechende Mischung aus Abgebrühtheit und individueller Klasse verfügen, um es am Samstag wenigstens ein bisschen spannend zu machen, wird von den Wettanbietern selbst der Verdacht auf ein enges Match bereits im Ansatz gnadenlos zerstreut.

 

Wer wollte es den Buchmachern angesichts der Münchener Dominanz jedoch verdenken, dass sie bei Auftritten des Triple-Champions inzwischen regelmäßig auf Nummer sicher gehen? Trotz des gefühlten Spitzenspiel-Charakters ist ein Auswärtssieg der Bayern somit auch am 26. Spieltag wieder nur für Quoten von knapp über 1,25 gut – schon eine Punkteteilung ließe die Rückzahlungen dagegen auf den 5-fachen Einsatz in die Höhe schnellen. Gelänge es den 05ern allerdings sogar, den Gästen erstmals nach 50 erfolgreich bestrittenen Bundesligaspielen eine Niederlage beizubringen, wäre dies den Wettanbietern Top-Quoten im komfortabel zweistelligen Bereich wert.

 

goto alle Wettanbieter im Vergleich bei Oddset.net – jetzt lesen!

Oddset Wetten