Bundesliga 2016/17: Mainz 05 – FC Bayern mit Oddset Quoten

Bundesliga 2016/17: Mainz 05 – FC Bayern mit Oddset Quoten

  • Quote Mainz 10,0
  • Quote Remis 5,50
  • Quote FC Bayern 1,30

Freitag, 2.12.2016 um 20:30 Uhr

Der Titelverteidiger muss gleich zum Auftakt des 13. Spieltags der Bundesliga ran! Der FC Bayern München trifft Freitagabend (20:30 Uhr) auswärts auf den 1. FSV Mainz 05 und will mit einem Sieg die Tabellenführung von Aufsteiger RB Leipzig zurückholen. Sollten die Sachsen allerdings in der Samstagabendpartie punkten, wäre Platz eins für die erfolgsverwöhnten Münchner schnell wieder weg.

 
Während sich die Bayern in der ungewohnten Rolle des Verfolgers befinden, segelt Mainz 05 im Großen und Ganzen auf Kurs. Zwar ist das Aus in der Europa League bereits besiegelt, doch im Gegensatz zu manch anderem “Eurofighter” gab es in der Bundesliga keinen Absturz.

 

goto Quote Sieg FC Bayern 1,30 – bei Tipico anmelden & tippen!

 

Die Rheinhessen rangieren im gesicherten Mittelfeld und haben aus den ersten zwölf Saisonpartien 17 Punkte geholt. Mit dem aktuellen neunten Tabellenrang können die Nullfünfer im Prinzip zufrieden sein.

 
Bei den jüngsten Auftritten haben sich allerdings die ungewohnten Strapazen der Mehrfachbelastung bemerkbar gemacht. So konnten die Mainzer bei der 1:2-Niederlage gegen Hertha BSC im Berliner Olympiastadion das Tempo nicht über die gesamte Spielzeit halten. Trotz Führung musste Mainz die Heimreise mit leeren Händen antreten.

 

Schmidt trotz Niederlage nicht unzufrieden

 

Trainer Martin Schmidt war mit dem Ergebnis naturgemäß nicht glücklich, mit der Performance seiner Mannschaft aber dennoch zufrieden. “Wenn wir so müde solche Spiele raushauen, mache ich mir im athletischen Bereich keine Sorgen”, so der Schweizer nach dem Schlusspfiff.

 

Video: Für Aaron Seydel läuft es im Moment extrem gut. Zuerst das Profidebüt beim 1. FSV Mainz in St. Etienne und nur wenige Tage später erzielte der 20-Jährige sein erstes Tor in der Bundesliga. Das ist natürlich ein Interview im vereinseigenen YouTube-Kanal wert. (Quelle: YouTube/1. FSV Mainz 05)

 
Nach anfänglichen Schwierigkeiten vor eigenem Publikum hat sich Mainz in der Opel-Arena in den letzten Wochen recht stark präsentiert. Die jüngsten drei Heimspiele konnten allesamt gewonnen werden.

 
Allerdings muss angemerkt werden, dass die besiegten Gegner mit Darmstadt, Ingolstadt und Freiburg nicht unbedingt zu den ganz großen Kalibern der Liga zählen.

 

Bayern wollen Leipzig unter Druck setzen

 

Einer dieser ganz großen Aufgaben ist am Freitag in Mainz zu Gast: Der FC Bayern München musste zwar vor knapp zwei Wochen nach 39 Spieltagen auf Platz eins die Tabellenführung an Leipzig abgeben, doch an der Extra-Klasse des Titelverteidigers gibt es deswegen nichts zu rütteln.

 


 

Allerdings muss konstatiert werden, dass der FCB unter Carlo Ancelotti im Vergleich zur Ära von Pep Guardiola an Dominanz eingebüßt hat. Die Bayern sind aktuell sogar nur Zweiter und haben drei Zähler Rückstand auf den Leipziger Sensationsaufsteiger.

 
Zuletzt setzte es auch in der Champions League bei FK Rostow eine Pleite. Dadurch haben die Münchner ihr erstes Teil-Saisonziel, als Gruppensieger ins Achtelfinale der Königsklasse aufzusteigen, verpasst.

 

Mainz 05 gegen Bayern München – die letzten 5 Duelle

 

Datum Bewerb Heim Gast Ergebnis
02.03.2016 Bundesliga FC Bayern Mainz 05 1:2 (0:1)
26.09.2015 Bundesliga Mainz 05 FC Bayern 0:3 (0:0)
23.05.2015 Bundesliga FC Bayern Mainz 05 2:0 (1:0)
19.12.2014 Bundesliga Mainz 05 FC Bayern 1:2 (1:1)
22.03.2014 Bundesliga Mainz 05 FC Bayern 0:2 (0:0)

 

Auch wenn leise Kritik an Ancelotti aufkommt, beim FC Bayern herrscht kein Zweifel, dass der Italiener der richtige Mann am richtigen Platz ist. “Ich bin überzeugt, dass wir mit Carlo noch viel Spaß haben”, so der kürzlich wiedergewählte Bayern-Präsident Uli Hoeneß.

 

Keine Glanzleistung bei Leverkusen-Sieg

 

Nach den beiden Pflichtspielniederlagen gegen den BVB und Rostow hat sich der FC Bayern zuletzt mit dem 2:1-Erfolg über Bayer Leverkusen wieder in die Erfolgsspur begeben. Eine glanzvolle Vorstellung sieht zwar anders aus, aber Hauptsache die drei Punkte waren im Trockenen. Nun soll gegen die Mainzer nachgelegt werden.

 


speech_bubble“Manchmal ist es wichtiger zu gewinnen, als gut zu spielen.”

Bayerns Trainer Carlo Ancelotti nach dem 2:1-Arbeitssieg gegen Leverkusen.


 
Die Bilanz spricht eindeutig zugunsten des Rekordmeisters, der 14 der 20 Bundesliga-Duelle für sich entscheiden konnte. Lediglich vier Partien gingen verloren. Darunter allerdings das jüngste Aufeinandertreffen in München, das mit einem 2:1-Auswärtssieg der Mainzer endete.

 
Den letzten Heimsieg feierten die Rheinhessen allerdings vor über fünf Jahren. Daher verwundert es nicht, wenn Wettanbieter Tipico mehr als eindeutig von einem Sieg des FC Bayern in Mainz ausgeht.

 

goto alle Wettanbieter im Vergleich bei Oddset.net – jetzt lesen!

Oddset Wetten