Bundesliga Relegation 2015: Karlsruher SC – HSV mit Oddset Quoten

Bundesliga Relegation 2015: Karlsruher SC – HSV mit Oddset Quoten

  • Quote KSC
  • Quote Remis
  • Quote HSV

Montag, 01.06.2015 um 19:00 Uhr

Der Hamburger SV muss mehr denn je um den Bundesliga-Klassenerhalt bangen. Nach dem 1:1 im Relegations-Hinspiel gegen den Karlsruher SC steht die Elf von Bruno Labbadia beim Rückspiel am Dienstag im Karlsruher Wildparkstadion gehörig unter Zugzwang. Um den Dino-Status bzw. die Klasse zu halten brauchen die Rothosen nun entweder einen Sieg oder ein Remis mit mindestens zwei selbst erzielten Treffern. Ein Hürde, die sich rückblickend auf das erste Aufeinandertreffen als zu hoch erweisen könnte.

 

goto Quote Sieg KSC 2,37 – bei Bet-at-home anmelden & tippen!

 

Nach dem was sich am Donnerstagabend im stimmungsvollen Volksparkstadion abgespielt hat, muss der HSV nämlich ohnehin froh sein, dass er überhaupt noch im Rennen ist. Geschockt von der frühen KSC-Führung durch Rouwen Hennings (4.) fand die Labbadia-Elf vor allem in der ersten Hälfte überhaupt nicht ins Spiel. Trotz frenetischer Unterstützung von den Rängen waren es lange Zeit die Gäste aus Baden, die sich aus einer außerordentlich kompakt stehenden Defensive heraus Chancen erarbeiteten.

Resultatwetten zum alles entscheidenden Relegationsspiel in Karlsruhe – so gesehen bei Bet-at-home.
 

Etwa 10 Minuten nach Wiederanpfiff war der KSC dem vorentscheidenden 2:0 dann ganz nah. Der HSV hingegen kann sich beim Fußballgott bedanken, dass die zwei unmittelbar aufeinanderfolgenden Lattenknaller durch Torres und Nazarov ihr Ziel verfehlten. Denn erst nach diesem Wachrüttler entwickelte der Bundesliga-16. mit Kampf und viel Krampf so etwas wie Druck auf das gegnerische Tor. Das wenig effiziente, aber unermüdlliche Anrennen auf den Karlsruher Keeper Orlishausen sollte sich insofern auszahlen, als dass Ivo Ilicevic nach einer feinen Einzelaktion immerhin noch den Ausgleich erzielte (74.). Mehr war gegen einen von Coach Markus Kauczinski hervorragend eingestellten KSC an diesem Tag nicht zu machen.


Video: Bruno Labbadias Analyse nach dem schmeichelhaften Remis im Hinspiel.
 

Wenngleich die Karten für den Ligaverbleib sich nun noch einmal verschlechtert haben, sind die HSV-Verantwortlichen sichtlich darum bemüht, Optimismus zu verbreiten: „Wir liegen immer am Boden, stehen immer auf, deshalb sollte man uns nicht abschreiben“, antwortete ein nach dem Abpfiff trotziger Labbadia ins ARD-Mikrofon. Sein Karlsruher Pendant gab sich hingegen eher kleinlaut: “Wir haben eine gute Leistung abgeliefert. Wir haben aber auch Möglichkeiten liegen lassen. Insgesamt können wir vor allem mit dem Auswärtstor klasse leben. Es war stark, vor 50.000 Zuschauern so eine Leistung zu zeigen. Es hilft natürlich, wenn man mit dem ersten Angriff so ein Ding macht”, freute sich Kauczinski nach der Partie.

 

Die letzten zehn Bundesligaduelle KSC – HSV

Datum
Heim
Auswärts
Ergebnis
28.05.2015
Hamburger SV
Karlsruher SC
1:1 (0:1)
07.02.2009
Karlsruher SC
Hamburger SV
3:2 (0:1)
23.08.2008
Hamburger SV
Karlsruher SC
2:1 (1:0)
07.05.2008
Hamburger SV
Karlsruher SC
7:0 (3:0)
15.12.2007
Karlsruher SC
Hamburger SV
1:1 (0:0)
21.03.1998
Karlsruher SC
Hamburger SV
0:1 (0:0)
14.10.1997
Hamburger SV
Karlsruher SC
3:1 (1:1)
26.04.1997
Karlsruher SC
Hamburger SV
3:1 (2:1)
26.10.1996
Hamburger SV
Karlsruher SC
2:0 (1:0)
22.03.1996
Karlsruher SC
Hamburger SV
3:1 (2:1)

 

Ein einziger Treffer im heimischen Wildparkstadion könnte nun schon reichen, um ihn und seine Mannschaft nach sechsjähriger Abstinenz zurück ins Oberhaus zu hieven. Schließlich ging die Torgefahr des HSV im heimischen Hinspiel gegen Null. Dies scheint auch den Buchmachern von Bet-at-home nicht entgangen zu sein. Auch aus Sicht des in Österreich verwurzelten Wettanbieters geht der HSV mit schlechten Karten ins Rückspiel. Wie sonst ist es zu erklären, dass dieser einen Heimsieg des nominell unterlegenen Zweitligisten (Quote 2,37) für wahrscheinlicher als den von den Hanseaten so dringend benötigten Auswärtserfolg (2,87) hält.

 

goto alle Wettanbieter im Vergleich bei Oddset.net – jetzt lesen!

Oddset Wetten