2. Liga 2015/16: Kaiserslautern – Paderborn mit Oddset Quoten

2. Liga 2015/16: Kaiserslautern – Paderborn mit Oddset Quoten

  • Quote 1. FC Kaiserslautern 1,60
  • Quote Remis 4,10
  • Quote SC Paderborn 5,20

Montag, 24.08.2015 um 20:15 Uhr

Nachdem in der vergangenen Woche die durchwachsen gestarteten Teams aus Nürnberg und München den Spieltag komplettierten, wendet sich die 2. Bundesliga am kommenden Montag wieder zwei Sorgenkindern zu: Während die immerhin noch ungeschlagenen Pfälzer aus Kaiserslautern nach wie vor auf der Suche nach ihrer aus der Vorsaison bekannten Verfassung sind, wäre es glattweg untertrieben, dem nun gastierenden Absteiger aus Paderborn lediglich einen Fehlstart in die neue Spielzeit zu attestieren. Angesichts der zuletzt erlittenen 0:6-Klatsche gegen den SV Sandhausen droht für die gezwungenermaßen neu sortierten Ostwestfalen aktuell sogar der Bundesliga-Unterbau eine Nummer zu groß zu sein.

 

Während die Fans des SCP im vergangenen Jahr selbst bei den heftigsten Abreibungen in der Benteler-Arena unerschütterlich zu ihrer Mannschaft hielten, waren am 3. Spieltag gänzlich ungewohnte Töne aus der Heimstätte des Sport-Clubs zu vernehmen: Da das aktuelle Überraschungsteam aus Sandhausen bereits zur Halbzeit praktisch uneinholbar in Führung lag, blieb den Zuschauern ausreichend Gelegenheit, ihren Unmut über das auf dem Rasen Gesichtete lautstark kundzutun. Den Trainer Markus Gellhaus machte derweil die komplett fehlende Einstellung seiner Mannen fassungslos – weil sich die Gastgeber gedanklich gar nicht so richtig auf dem Platz befanden, wurde dem Team ausgerechnet von einem vermeintlichen Leichtgewicht der Liga die höchste Heimschlappe der vereinseigenen Zweitliga-Geschichte beigebracht.

 

goto Quote Sieg 1. FC Kaiserslautern 1,60 – bei Mybet anmelden & tippen!

 

Das komplette Versagen war insbesondere deshalb unerklärlich, weil die Mannschaft beim vorangegangenen Sieg in Düsseldorf noch ein über weite Strecken ansehnliches Kombinationsspiel aufgezogen hatte: Nachdem Paderborn die Auftakt-Niederlage gegen Bochum in der Esprit-Arena entschlossen gerade rückte, wurde den offensichtlich umgehend abgehobenen Kickern zuletzt eine Lehrstunde in Sachen „Fußball mit Herz und Leidenschaft“ zuteil. Ob das im Anschluss angemessen zerknirscht wirkende Personal jedoch tatsächlich die richtigen Lehren aus der Demütigung gezogen hat, wird nun möglicherweise noch nicht einmal die Partie in Kaiserslautern abschließend klären: Immerhin kann auf dem gefürchteten Betzenberg bekanntlich selbst ein in Bestform angereister Besucher schnell einmal ziemlich alt aussehen.

 

Andererseits hat es sicherlich auch schon sehr viel ungünstigere Zeitpunkte gegeben, um im Fritz-Walter-Stadion vorstellig zu werden: Trotz der fraglos akzeptablen Ausbeute von fünf Zählern haben die bisherigen Auftritte schließlich deutlich gemacht, dass der in der Sommerpause eingeschlagene Sparkurs zumindest vorübergehend tiefe Spuren beim 1. FC Kaiserslautern hinterlassen hat. Kurz nach dem vielversprechenden Auftakt in Duisburg hatten die Pfälzer vor allem bei dem Pokal-Glückssieg in Rostock völlig neben der Kappe gestanden; zuletzt kamen die roten Teufel dann infolge eines krassen Leistungsabfalls in der zweiten Halbzeit gegen Braunschweig und Union Berlin lediglich dank des berühmten Schlachtengglücks um Niederlagen herum.

 

Video: Stimmen der Lauterer nach dem 2:2 Unentschieden auswärts gegen Union Berlin. (Quelle: YouTube/1. FC Kaiserslautern)

 

Da das Team auch schon beim Sieg in Duisburg nach dem Wiederanpfiff zunehmend den Spielbetrieb einzustellen begann, scheint sich in den ersten Saisonwochen ein konditionelles Problem der Lauterer Spieler herauszukristallisieren: Weil der Zustand des SC Paderborn jedoch noch deutlich besorgniserregender ist, gehen die Wettanbieter davon aus, dass am Montag gegebenenfalls bereits eine bessere Halbzeit für den zweiten Saisonsieg genügen sollte. Wird von den Hausherren auf dem Betze erstmals dreifach gepunktet, zahlt selbst der Top-Anbieter Interwetten deshalb „nur“ den 1,7-fachen Einsatz zurück – dagegen lässt sich bei den großzügigsten Buchmachern im Falle eines Unentschiedens oder Auswärtssiegs mühelos eine „4“ bzw. „5“ vor dem Komma finden.

 

goto alle Wettanbieter im Vergleich bei Oddset.net – jetzt lesen!

Oddset Wetten