2. Liga 2015/16: Kaiserslautern – VfL Bochum mit Oddset Quoten

2. Liga 2015/16: Kaiserslautern – VfL Bochum mit Oddset Quoten

  • Quote 1. FC Kaiserslautern 2,50
  • Quote Remis 3,22
  • Quote VfL Bochum 2,71

Montag, 14.03.2016 um 20:15 Uhr

Den Roten Teufeln hatte zuletzt die englische Zweitliga-Woche mächtig zugesetzt: Und da der am Montagabend in der Pfalz gastierende VfL Bochum in der Rückrunde noch ungeschlagen ist, droht es für die Lauterer nun auch im Topspiel des 26. Spieltages ähnlich unerfreulich weiter zu gehen.

Dabei hatten bis vor kurzem auch die Gastgeber den Anschein erweckt, sich für die zweite Saisonhälfte eine ganze Menge vorgenommen zu haben: Nach fünf ungeschlagenen Partien in Folge kippte der Trend dann allerdings mit drei aufeinanderfolgenden Schlappen ins Negative um.

War es dabei weniger überraschend, dass es für die Mannschaft von Konrad Fünfstück bei den Aufstiegsaspiranten aus Freiburg und Nürnberg nichts zu holen gab, sorgte vor allem die Heim-Niederlage gegen die abstiegsbedrohten Löwen für eine ganze Menge dicke Luft.

 

Video: Patrick Ziegler und Antonio Colak geben ihr Fazit zur bitteren 1:2-Niederlage in Nürnberg ab. (Quelle: YouTube/1. FC Kaiserslautern)

 

Dass selbst die lange Zeit durch die Saison taumelnden 1860er auf dem Betzenberg dreifach punkteten, machte einmal mehr schmerzlich deutlich, dass das einstmals gefürchtete Fritz-Walter-Stadion zu einem reinen Selbstbedienungsladen für durchreisende Mannschaften verkommen ist.

 

Lautern darbt im Fritz-Walter-Stadion

 

Zwar bleibt den Pfälzern mittlerweile die Peinlichkeit erspart, sich auf dem letzten Platz der Heim-Tabelle wiederzufinden; magere drei Siege aus zwölf Partien sind für die einstige Heim-Macht aber freilich dennoch eine echte Katastrophe.

Allerdings hatte es der vierfache Meister schon vor der jüngsten Schmach mehrfach versäumt, die schwache Bilanz endlich aufzupolieren; gegen Union Berlin und Heidenheim wurden jeweils in den Schlussminuten vermeintlich sichere Dreier noch weggeschenkt.

 

goto Quote Sieg Kaiserslautern 2,50 – bei Bet-at-home anmelden & tippen!

 

Aufgrund dieser Schläfrigkeit vor dem Abpfiff ging in den jüngsten sieben Heimspielen lediglich ein einziger Erfolg in die Wertung ein – in den letzten fünf Monaten wurde somit allein das abgeschlagene Schlusslicht aus Duisburg vor heimischem Publikum zur Strecke gebracht.

Ein später Gegentreffer wurde Lautern zuletzt allerdings auch beim Gastspiel in Nürnberg zum Verhängnis; der im Rausch befindliche Club setzte seinen bärenstarken Lauf lediglich dank des in der 85. Spielminute erzielten Siegtreffers fort.

Der “Lucky Punch” der Franken hat vor Wochenfrist allerdings nicht nur den Roten Teufeln den Tag vermiest; auch in Bochum hatte man dem nunmehrigen Kontrahenten letztlich vergeblich die Daumen gerückt.

Dass sich Nürnberg doch noch den Dreier sicherte, warf den VfL im Kampf um die Bundesliga um weitere zwei Zähler zurück; angesichts des mittlerweile sieben Punkte betragenden Rückstands kommt der Ruhrpott-Klub kaum noch umhin, die Bundesliga-Pläne auf die Zukunft zu verschieben.

 

Lautern gegen Bochum – die letzten 5 Duelle

 

Datum Bewerb Heim Gast Ergebnis
27.10.2015 DFB-Pokal Bochum Kaiserslautern 1:0
25.09.2015 2. Liga Bochum Kaiserslautern 1:2
25.04.2015 2. Liga Bochum Kaiserslautern 0:2
07.11.2014 2. Liga Kaiserslautern Bochum 2:2
06.04.2014 2. Liga Kaiserslautern Bochum 1:1

 

Wettanbieter sehen die Roten Teufel im Vorteil

 

Selbst die imposante Rückrunden-Ausbeute von vier Siegen und vier Unentschieden scheint derzeit ganz einfach zu wenig zu sein, um mit der Liga-Elite mithalten zu können; weil sich Leipzig, Freiburg und Nürnberg kaum eine Blöße geben, dürfte der mächtige Punkte-Graben kaum noch zuzuschütten zu sein.

In den vergangenen Wochen warf die Bochumer insbesondere das Schwächeln gegen die “kleinen” Klubs entscheidend im Aufstiegskampf zurück: Punktverluste gegen Teams wie Duisburg, München und Bielefeld werden von der Konkurrenz derzeit einfach nicht verziehen.

Obendrein müssen der Truppe von Gertjan Verbeek die regelmäßigen Probleme in den Pflichtübungen nun auch ein unschönes Ende bei den schwächelnden Pfälzern in Aussicht stellen – weshalb Bet-at-home mit einer Quote von 2,5 auch eher zu einem Sieg der Gastgeber tendiert.

Wahrt der VfL mit einem Dreier auf dem Betze hingegen doch die allerletzte Aufstiegschance, nehmen erfolgreiche Tipper den 2,71-fachen Wetteinsatz in Empfang; lediglich ein Remis ist – wie üblich – wieder einmal etwas höher mit 3,22 quotiert.

 

goto alle Wettanbieter im Vergleich bei Oddset.net – jetzt lesen!

Oddset Wetten