2. Liga 2018/19: HSV – Holstein Kiel Wetten & Oddset Quoten

2. Liga 2018/19: HSV – Holstein Kiel Wetten & Oddset Quoten

Bewertung
  • Quote HSV 1,70
  • Quote Remis 3,60
  • Quote Kiel 4,60

Freitag, 03.08.2018 um 20:30 Uhr

Die Partie am ersten Spieltag der neuen Zweiligasaison zwischen dem Hamburger SV und Holstein Kiel hat fraglos historischen Charakter.

Nach dem erstmaligen Abstieg aus dem Fußballoberhaus bestreitet Bundesliga-Gründungsmitglied Hamburg gegen Holstein schließlich sein erstes Zweitligaspiel überhaupt. Dass es sich hierbei um ein Nord-Derby handelt, gibt der Partie zudem einen würdigen Rahmen.

 

Der HSV will zurück in die Bundesliga

 

Naturgemäß hätte der HSV auf seinen ersten Auftritt in der 2. Bundesliga gerne verzichtet. Doch nach Jahren der nur knapp verhinderten Abstiege hat es den Traditionsverein in der vergangenen Bundesliga-Saison dann tatsächlich erwischt.

In 34 Partien konnten die Hanseaten nur acht Siege einfahren und standen zum Saisonende nach dem 1. FC Köln als zweiter Absteiger fest.

Trainer Christian Titz steht nun vor der Aufgabe, das ehemalige Schwergewicht des deutschen Fußballs zum direkten Wiederaufstieg zu führen.

Mit Spielern wie Aaron Hunt, Lewis Holtby oder Pierre-Michel Lasogga stehen hierbei für Zweitligaverhältnisse eine Reihe von Starspielern zur Verfügung.

 

goto Quote Sieg HSV 1,70 – bei Mybet anmelden & tippen!

 

Jene Profis bilden letztlich auch das Gerüst, um das Titz eine gänzlich neue Mannschaft aufbauen muss.

Nach insgesamt 14 Abgängen werden sich die Hamburger im Vergleich zur Vorsaison personell in einem neuen Gewand präsentieren und dürften daher gerade zu Saisonbeginn noch keinen völlig eingespielten Eindruck hinterlassen.

Zwar geht der HSV als klarer Aufstiegskandidat in die Spielzeit 2018/2019. Die Auftaktpartie gegen Kiel dürfte für die Rothosen allerdings keinesfalls zum Selbstläufer werden.

 

Im Vorjahr startete Kiel stark

 

In der vergangenen Saison gehörte Holstein Kiel zu den absoluten Top-Teams der 2. Bundesliga. Als Aufsteiger in die Spielzeit gegangen, fegte das Team vor allem in der ersten Saisonhälfte geradezu durch die Liga und konnte letztlich hinter Meister Düsseldorf und Aufsteiger Nürnberg den Relegationsplatz ergattern.

Nach den zwei Niederlagen in den Entscheidungsspielen gegen den VfL Wolfsburg ist der Kieler Traum vom Aufstieg in die Bundesliga dann aber doch nicht in Erfüllung gegangen.

 

Video: Spektakulärer Treffer von Kiel beim 5:3-Sieg über den HSV in einem Testspiel am 19. Juli 2017. (Quelle: YouTube/HSV TV)


 

Die neue Saison bringt nun viele Fragezeichen rund um die Kieler mit sich. Schließlich hat Erfolgstrainer Markus Anfang den Verein Richtung Köln verlassen und wurde in Tim Walter mit einem Trainer ersetzt, der vor der größten Herausforderung vor seiner noch jungen Trainerkarriere steht.

Zudem sind zahlreiche Leistungsträger wie Ex-Kapitän Rafael Czichos (ebenfalls nach Köln gewechselt) nicht mehr mit an Bord. Eine sonderlich einfache Spielzeit dürfte den Kielern daher nicht unbedingt bevorstehen. Der Anfang gegen Favorit Hamburg passt da nur allzu gut ins Bild.

 

Treffen beide Teams? Zu den Wetten bei Mybet!

 

Im letzten Pflichtspielduell siegte der HSV

 

Abgesehen von insgesamt neun Duellen zwischen 1949 und 1963 in der Oberliga sind Hamburg und Kiel nur einmal im DFB-Pokal aufeinandergetroffen. Im Jahre 2007 siegte der HSV in der ersten Runde völlig problemlos mit 5:0.

In der Gesamtbilanz führen die Hamburger klar mit sieben Siegen, einem Unentschieden und zwei Niederlagen.

 

HSV – Kiel – die letzten 6 Pflichtspiel-Duelle

 

Datum Bewerb Heim Gast Ergebnis
05.08.2007 DFB-Pokal Holstein Kiel Hamburger SV 0:5
27.01.1963 Oberliga Nord Holstein Kiel Hamburger SV 1:1
25.11.1962 Oberliga Nord Hamburger SV Holstein Kiel 3:2
21.03.1962 Oberliga Nord Hamburger SV Holstein Kiel 1:2
15.10.1961 Oberliga Nord Holstein Kiel Hamburger SV 2:6
23.01.1961 Oberliga Nord Holstein Kiel Hamburger SV 1:0

 

Auch wenn der erste Saisonspieltag traditionell die eine oder andere Überraschung parat hält, sind die Rollen im Nord-Derby klar verteilt.

Während der HSV nach dem bitteren Abstieg alles daran setzen wird, um erfolgreich in die erste Zweitliga-Spielzeit der eigenen Geschichte zu starten, steht Holstein Kiel nach den zahlreichen personellen Veränderungen vor einer ungewissen Zukunft.

Dass die Kieler ähnlich furios in die Spielzeit starten wie in der Vorsaison, wird von den Wettanbietern angezweifelt. Die Wettquoten sehen den HSV mit Quoten um 1,7 in der Favoritenrolle. Ein Überraschungserfolg der Kieler wäre fast den bis zu fünffachen Wetteinsatz wert.

 

goto alle Wettanbieter im Vergleich bei Oddset.net – jetzt lesen!

Oddset Wetten