Bundesliga 2013/14: Hoffenheim – Leverkusen mit Oddset Quoten

Bundesliga 2013/14: Hoffenheim – Leverkusen mit Oddset Quoten

Bewertung
  • Quote 1899 Hoffenheim 3,60
  • Quote Remis 3,25
  • Quote Leverkusen 2,05

Freitag, 18. Oktober 2013 um 20:30 Uhr

Dank ihrer konsequenten Defensivtaktik und einer gehörigen Portion Glück, nimmt die Leverkusener Werkself auch nach dem Besuch der Bayern weiterhin am Kampf um die Tabellenführung teil: Am Freitagabend könnte Bayer nun zumindest für eine Nacht ganz an die Spitze springen. Hierfür macht sich jedoch ein Dreier bei 1899 Hoffenheim erforderlich – und die Kraichgauer haben sich in dieser Saison in der heimischen Rhein-Neckar-Arena noch kein einziges Mal geschlagen geben müssen.

 

Allerdings ist es dann doch ein wenig übertrieben, die Sinsheimer in den Rang einer echten Heim-Macht zu erheben: Dass dem Sieg gegen Gladbach nämlich satte drei Unentschieden im eigenen Stadion gegenüberstehen, hat zur zwangsläufigen Folge, dass die Punktausbeute bestenfalls durchwachsen ist. Dabei wird es die Gastgeber selbst am meisten ärgern, dass bislang in allen Partien deutlich mehr möglich gewesen wäre – wohl aufgrund ihrer großen Unerfahrenheit gab die junge Mannschaft zunächst gegen Nürnberg und Freiburg frühe Führungen aus der Hand, bevor sie auch gegen den FC Schalke die Chance auf den Dreier sträflich liegenließ.

 

goto Quote Sieg Leverkusen 2,05 – bei Bwin anmelden & tippen!

 

Vor allem die gewaltige Torflut bei den Hoffenheimer Auftritten sorgt bislang dafür, dass ein zwischenzeitlicher Vorsprung nicht besonders viel zu bedeuten hat: Da in den acht absolvierten Spielen durchschnittlich fünf Treffer fielen, wird der Offensive um Roberto Firmino geradezu Übermenschliches abverlangt, damit es am Ende wenigstens ab und an für den vollen Dreier reicht. Die Wackel-Abwehr droht die Gastgeber nun erst recht in der Partie gegen Bayer Leverkusen um den Lohn ihrer Mühen zu bringen – schließlich wissen die Werks-Kicker am allerbesten, wie man gegen die 1899er Tore schießt.

 

Seit dem Durchmarsch in die Bundesliga hatten die Hoffenheimer bisher zehn Mal die Kräfte mit dem Team von Sami Hyypiä gemessen: Angesichts der resultierenden neun Pleiten fällt die Bilanz der Kraichgauer regelrecht vernichtend aus. Allein bei einem 2:2 im November 2010 war es den Hausherren somit gelungen, der obligatorischen Niederlage aus dem Wege zu gehen. Dass aber selbst damals der Ausgleich erst durch einen Elfmeter in der vierten Minute der Nachspielzeit fiel, lässt sogar diesen einmaligen Achtungserfolg als ziemlich schmeichelhaft erscheinen.

 

Neben der Statistik weist jedoch nicht zuletzt auch der hervorragende Auftakt den Gästen die Favoritenrolle zu: Angesichts des besten Saisonstarts der Vereinsgeschichte wäre es nicht ohne Ironie, sollte nun ausgerechnet die schöne Serie gegen den Lieblingsgegner aus Hoffenheim zu Ende gehen. Dennoch sehen die Wettanbieter voraus, dass das Freitagsspiel kein Selbstläufer wird – folglich lassen sich mit einem Tipp auf Bayer Best-Quoten von bis 2,1 generieren. Das nächste Unentschieden der 1899er ist dagegen für eine Quote von 3,25 gut, während ein Heimsieg die Quoten sogar bis zu einem Wert von 3,60 in die Höhe treibt.

 

goto alle Wettanbieter im Vergleich bei Oddset.net – jetzt lesen!

Oddset Wetten