2. Bundesliga 2013/14: FSV Frankfurt – Aue mit Oddset Quoten

2. Bundesliga 2013/14: FSV Frankfurt – Aue mit Oddset Quoten

Bewertung
  • Quote FSV Frankfurt 1,80
  • Quote Remis 3,70
  • Quote Aue 4,70

Sonntag, 06.10.2013 um 13:30 Uhr

Der FSV Frankfurt und Erzgebirge Aue sind zwar in der Tabelle vor dem 10. Spieltag durch vier Plätze getrennt, doch nur aufgrund des Torverhältnisses. Beide Mannschaften halten bei zwölf Punkten und befinden sich im Mittelfeld. Dieses ist jedoch keineswegs gesichert, denn zum Abstiegsrelegationsplatz fehlen nur drei Zähler.

 

Für beide Teams steht am Sonntag (13:30 Uhr) viel auf dem Spiel. Mit einem Sieg könnten sowohl die Bornheimer als auch die Gäste aus Aue einen großen Sprung nach oben schaffen. Im Falle einer Niederlage kann das Abrutschen in den Abstiegskampf drohen. Dementsprechend werden die Kontrahenten zu Werke gehen. Die Saison des FSV verläuft durchwachsen. Trainer Benno Möhlmann charakterisierte die Leistungen seiner Mannschaft mit den Worten: “Ich bin nicht unzufrieden, aber ich bin auch nicht zufrieden.”

 

goto Quote Sieg FSV Frankfurt 1,80 – bei Tipico anmelden & tippen!

 

Etwas kryptisch ausgedrückt, doch daran, dass bei den Bornheimern noch Luft nach oben ist, gibt es keinen Zweifel. Die Verteidigung hat sich in letzter Zeit stabilisiert, nur mit der Chancenauswertung wollte es nicht so klappen. Das wurde auch bei Nullnummer am vergangenen Wochenende in Düsseldorf deutlich. Gegen die Fortuna, die weiterhin um den Klassenerhalt zittert, wäre weitaus mehr als ein Punkt drinnen gewesen.

 

Die Bilanz des FSV gegen Erzgebirge ist knapp negativ. Von sechs Aufeinandertreffen konnten zwei gewonnen werden, drei gingen verloren. Allerdings stammen die beiden Siege aus den letzten beiden Duellen. Nach einem 1:0-Heimsieg setzten sich die Bornheimer in der letzten Saison auch auswärts gegen Aue durch.

 

Die Veilchen haben sich am letzten Spieltag mit einem Sieg wieder zurück gemeldet. Aue schlug den Karlsruher SC mit 3:0 und hat damit seine drei Partien andauernde Negativserie beenden können. Nun hoffen die Auer auf eine Fortsetzung des Aufwärtstrends. Nicht dabei wird allerdings Kevin Pezzoni sein, der sich im Training den Zeh angebrochen hat.

 

goto alle Wettanbieter im Vergleich bei Oddset.net – jetzt lesen!

Oddset Wetten