2. Liga 2015/16: SC Freiburg – Karlsruher SC mit Oddset Quoten

2. Liga 2015/16: SC Freiburg – Karlsruher SC mit Oddset Quoten

Bewertung
  • Quote Freiburg 1,75
  • Quote Remis 3,50
  • Quote KSC 4,50

Montag, 21.03.2016 um 20:15 Uhr

Derby-Time im Breisgau! Der 27. Spieltag der 2. Liga hat am Montagabend (20:15 Uhr) als krönenden Abschluss ein Duell zwischen dem SC Freiburg und dem Karlsruher SC zu bieten. Im Baden-Derby will der Gastgeber einen weiteren Schritt auf dem Weg zurück in die Bundesliga machen.

Das angestrebte Ziel der Breisgauer rückt immer näher. Es sieht ganz danach aus, als könnten die Freiburger nach einem Jahr in der 2. Liga ins Oberhaus zurückkehren. Der SCF liefert sich ein Fernduell mit Leipzig um den Meistertitel, spürt aber den Atem von Verfolger Nürnberg im Nacken.

 

goto Quote Sieg Freiburg 1,75 – bei Bwin anmelden & tippen!

 

Dementsprechend darf die Elf von Christian Streich die Zügel nicht schleifen lassen. Doch das ist angesichts des kommenden Gegners ohnehin nur schwer vorstellbar: Mit dem KSC ist immerhin der badische Rivale aus dem nicht einmal 140 Kilometer entfernten Karlsruhe zu Gast.

Die Voraussetzungen sind recht eindeutig: Die Freiburger befinden sich in einer aussichtsreichen Position um den Aufstieg in die Bundesliga, während der KSC, in der letzten Saison erst in der Relegation ganz knapp am HSV gescheitert, heuer lediglich zum Mittelmaß gehört.

 

Video: Nach dem 3:1-Auswärtserfolg beim FSV Frankfurt streute Freiburg-Trainer Christian Streich dem Gegner Rosen, war aber naturgemäß überaus froh, dass seine Mannschaft drei Punkte einfahren konnte. (Quelle: YouTube/SC Freiburg)

 

Bilanz spricht gegen Favorit Freiburg

 

Die Bilanz ist aus Sicht des SCF allerdings negativ: von den insgesamt 28 Bewerbsspielen gegen Karlsruhe konnten die Breisgauer lediglich sechs gewinnen. Dem stehen 14 Pleiten gegenüber. Allerdings hat Freiburg die jüngsten drei Aufeinandertreffen, alle auswärts, nicht verloren.

Vor dem 1:1 in der Hinrunde gab es zwei Siege (ein 1:0 im DFB-Pokal 2012, sowie ein 3:0 in der Zweitliga-Saison 2006/07). Im letzten Heimspiel setzte es allerdings eine böse 0:4-Abfuhr, die bereits fast ein Jahrzehnt zurückliegt (11.12.2006, Anm.).

 

SC Freiburg gegen Karlsruher SC – die letzten 5 Duelle

 

Datum Bewerb Heim Gast Ergebnis
04.10.2015 2. Liga KSC Freiburg 1:1
18.12.2012 DFB-Pokal KSC Freiburg 0:1
13.05.2007 2. Liga KSC Freiburg 0:3
11.12.2006 2. Liga Freiburg KSC 0:4
17.02.2006 2. Liga KSC Freiburg 1:1

 

Im Breisgau ist das Selbstvertrauen wieder extrem groß. Schließlich hat die Streich-Elf die letzten fünf Liga-Partien allesamt für sich entschieden. Darunter ein 2:1-Heimerfolg über Tabellenführer Leipzig, der den Titelkampf wieder spannend gemacht hat. Am Wochenende gewann Freiburg beim FSV 3:1.

 

KSC: Oft ungeschlagen, aber zuviele Remis

 

Der Karlsruher SC hat von den jüngsten neun Spielen nur ein einziges verloren, allerdings auch vier Mal unentschieden gespielt. Zuletzt reichte es gegen Heidenheim lediglich für eine Nullnummer. Daher befindet sich der KSC im Tabellenmittelfeld und hat weder mit Auf- noch Abstieg etwas zu tun.

In Karlsruhe werden bereits die Weichen für die Zukunft gestellt. Markus Kauczinski hat vor Monaten angekündigt, seinen Vertrag nicht zu verlängern. Dessen Nachfolge wird Tomas Oral antreten, derzeit noch Trainer beim FSV Frankfurt.

Doch die Gegenwart heißt badisches Derby in Freiburg, wo sich der KSC nach Ansicht von Wettanbieter Bwin mit der Rolle des Außenseiters zufrieden geben muss.

 

goto alle Wettanbieter im Vergleich bei Oddset.net – jetzt lesen!

 

Oddset Wetten