2. Liga 2015/16: Fortuna Düsseldorf – Nürnberg mit Oddset Quoten

2. Liga 2015/16: Fortuna Düsseldorf – Nürnberg mit Oddset Quoten

  • Quote Düsseldorf 2,65
  • Quote Remis 3,30
  • Quote Nürnberg 2,50

Montag, 22.02.2015 um 20:15 Uhr

Nachdem der Einstand von Düsseldorfs Neu-Trainer Marco Kurz mit einer 0:1-Niederlage gegen Heidenheim gründlich danebengegangen war, vermochte es der 46-Jährige im Anschluss, seiner Mannschaft erfolgreich ins Gewissen zu reden.

 

Anders lässt sich die plötzliche Leistungssteigerung, mit der die Düsseldorfer den SC Freiburg am Sonntag kalt erwischt hatten, wohl nicht erklären. 2:1 hieß es da am Ende gegen jene Mannschaft, die nach 21. Spieltagen auf Platz zwei steht. Dementsprechend zufrieden zeigte sich auch der neue Fortuna-Coach. „Insgesamt haben wir ein tolles Spiel gemacht“, so Kurz, der jedoch gleichzeitig anmerkte: „Aber das muss die Messlatte sein.”

 

goto Quote Sieg Nürnberg 2,50 – bei Interwetten anmelden & tippen!

 

Große Worte, angesichts dessen, dass die Düsseldorfer der roten Zone nach wie vor näher sind als den Aufstiegsrängen. Ausgerechnet Montags-Gegner Nürnberg liefert jedoch den Beweis, dass es oft schneller wieder bergauf gehen kann, als man zu träumen wagt.

 

Nürnberg-Serie gerissen

 

Noch am 14. Spieltag rangierte der Club auf dem enttäuschenden 10. Platz, ehe anschließend sechs Liga-Erfolge in Serie Nürnberg nach oben katapultierten. Am abgelaufenen Spieltag wurde der Siegeszug vom VfL Bochum jedoch gestoppt, nachdem Nürnberg gegen die Verbeek-Elf nicht über ein 1:1-Remis hinausgekommen war.

 

Dies hat nun zur Folge, dass der Club in Düsseldorf unbedingt einen Sieg benötigt. Andernfalls drohen die Franken von St. Pauli, das zuletzt überraschend Leader Leipzig in die Knie zwang, auf Rang vier verdrängt zu werden.

 

Video: Nach dem Remis gegen Bochum schilderte Club-Coach René Weiler seine Eindrücke vom Spiel. (Quelle: YouTube/CLUB TV)


 

Kampflos werden die Fortunen die drei Zähler aber wohl kaum herausrücken. Erst recht nicht, nachdem die Düsseldorfer gleich mehrere offene Rechnungen aus dem Vorjahr zu begleichen haben. Dreimal standen sich die beiden Teams 2015 gegenüber und jeweils hieß der Sieger letztlich Nürnberg. Besonders in Erinnerung blieb dabei die 1:5-Blamage in der 2. Pokalrunde vom vergangenen Oktober. Fortuna-Profi Sercan Sararer versichert jedoch: „Diesmal lassen wir uns nicht abschlachten!“

 

Interwetten räumt Club leichte Vorteile ein

 

Folglich dürften es die Düsseldorfer auch begrüßen, dass die sonst so treffsichere Offensive Nürnbergs derzeit etwas zurücksteckt. Zumindest im Frühjahr gab sich der Nürnberger Angriff mit zwei Toren bislang eher sparsam. Mit insgesamt 40 Toren gehören die Franken aber nach wie vor zu den treffsichersten Mannschaften der Liga.

 
Diese sind es auch, welche von Buchmacher Interwetten als leichter Favorit am Montag gehandelt werden. Kein Wunder, sind die Nürnberger doch schon seit geschlagenen elf Begegnungen unbesiegt.
 

goto alle Wettanbieter im Vergleich bei Oddset.net – jetzt lesen!

Oddset Wetten