Bundesliga 2013/14: Frankfurt – Leverkusen mit Oddset Quoten

Bundesliga 2013/14: Frankfurt – Leverkusen mit Oddset Quoten

Bewertung
  • Quote Frankfurt 4,10
  • Quote Unentschieden 3,70
  • Quote Leverkusen, 1,85

Samstag, 3.5.2014 um 15:30 Uhr

Während für Eintracht Frankfurt spätestens nach dem vergangenen Spieltag alle Abstiegssorgen der Vergangenheit angehören, geht es für Bayer Leverkusen am Samstag im Auswärtsspiel in der Frankfurter Commerzbank-Arena noch um einiges. Immerhin will der Werksklub auch in der kommenden Saison wieder in der Champions League mit dabei sein. Derzeit hat Leverkusen Platz vier inne und würde damit zumindest die Chance zur Qualifikation für die Königsklasse erhalten.

 

Aber nach der überraschenden Heimniederlage von Schalke 04 gegen Mönchengladbach ist auch Platz drei – und damit der Fixplatz für die Champions League – in Leverkusen wieder ein Thema. Dafür müsste die Werkself aber an den noch verbleibenden beiden Spieltagen drei Punkte aufholen. Aber selbst wenn sich das nicht mehr ausgehen sollte, unter Druck steht Bayer in jedem Fall. Denn auf Platz fünf lauert der VfL Wolfsburg mit nur einem Punkt Rückstand auf Leverkusen und will ebenfalls in die Eliteliga. Daher droht Bayer bei jedem Punkteverlust auch der Rückfall auf Rang fünf, der nur noch für den Start in der Europa League berechtigt.

 

goto Quote Sieg Bayer Leverkusen 1,85 – bei Mybet anmelden & tippen!

 

Seit jedoch Sascha Lewandowski wieder das Traineramt in Leverkusen ausübt, ist ein deutlicher Formanstieg erkennbar. In drei Spielen gab es zwei Siege (gegen Hertha BSC und in Nürnberg) sowie ein 2:2 gegen Borussia Dortmund. In den beiden noch ausständigen Partien gegen Eintracht Frankfurt und zum Abschluss daheim gegen Werder Bremen ist es den Leverkusenern durchaus zuzutrauen, das Punktemaximum zu holen und damit die Champions-League-Qualifikation zu fixieren.

 

Aus Sicht der Wettanbieter ist Leverkusen mit Quoten um 1,8 auch auswärts klarer Favorit. Ein Heimerfolg der Frankfurter wäre mehr als den vierfachen Wetteinsatz wert. Zumal es für die letzten beiden Gegner der Leverkusener nur noch um das Prestige geht, seitdem der Klassenerhalt am vergangenen Wochenende endgültig fixiert werden konnte.

 

Vor allem die Frankfurter hatten in den letzten Wochen bereits erkennbar Mühe, sich nach dem 2:0-Erfolg über Mainz noch für die restlichen Spiele zu motivieren, allen Warnungen des scheidenden Trainers Armin Veh zum Trotz. Da aber die am Tabellenende liegenden Klubs zuletzt alle verloren haben, ist auch die Eintracht endgültig gerettet.

 

goto alle Wettanbieter im Vergleich bei Oddset.net – jetzt lesen!

Oddset Wetten