DFB-Pokal 2013/14: Dortmund – Wolfsburg mit Oddset Quoten

DFB-Pokal 2013/14: Dortmund – Wolfsburg mit Oddset Quoten

Bewertung
  • Quote Dortmund 1,40
  • Quote Remis 4,40
  • Quote Wolfsburg 7,00

Dienstag, 15.04.2014 um 20:30 Uhr

In der Bundesliga hat Borussia Dortmund am 29. Spieltag den VfL Wolfsburg mit 2:1 besiegt, nun soll auch im DFB-Pokal ein Erfolg für den Finaleinzug des BVB sorgen. Am Dienstag (20:30 Uhr) treffen die beiden Teams zum zweiten Mal innerhalb von zehn Tagen aufeinander. Das Ziel beider Teams ist klar: am 17. Mai wollen sowohl die Borussen als auch die Niedersachsen in Berlin auf dem Rasen des Olympiastadions stehen.

 

Die Vorzeichen stehen gut, dass der BVB nach einem Jahr Pause wieder das Endspiel des DFB-Pokals erreicht. Allen Verletzungen  zum Trotz haben die Dortmunder in der Vor-Woche überragende Leistungen gezeigt. In der Champions League hätte der BVB fast ein 0:3 gegen Real wettmachen können, verabschiedete sich mit einem 2:0-Erfolg über die Königlichen allerdings höchst ehrenvoll.

 

goto Quote Sieg Dortmund 1,40 – bei Bet-at-Home anmelden & tippen!

 

In der Bundesliga konnte am vergangenen Wochenende der FC Bayern München in der Allianz-Arena mit 3:0 besiegt werden. Zwar ging es dabei nur um das Prestige, doch die Art und Weise, wie der BVB in München aufgetreten ist, war die perfekte Moralinjektion für den Pokalfight gegen Wolfsburg.

 

Doch die Wolfsburger reisen mit großem Selbstbewusstsein in den Pott. Zuletzt würde der 1. FC Nürnberg mit einem 4:1 wieder nach Hause geschickt. Die Elf von Dieter Hecking ist auf der Jagd nach Rang vier, um Leverkusen den Platz in der Quali zur Königklasse streitig zu machen. Im Pokal hat es die Wolfsburger Profi-Mannschaft noch nie mit den Borussen zu tun bekommen. In der Liga ist die direkte Bilanz klar negativ: 18 Niederlagen stehen nur acht Siege gegenüber.

 

Die jüngste Niederlage in Dortmund vor zehn Tagen war unglücklich und aus diesem Umstand ziehen die Wölfe großen Optimismus. Hecking muss auf Linksverteidiger Ricardo Rodriguez verzichten, der seine Sperre aus dem Viertelfinale absitzen muss. Nichtsdestotrotz wollen die Niedersachsen den Borussen einen harten Fight liefern und zum ersten Mal seit 19 Jahren wieder das Finale in Berlin erreichen. Laut Wettanbieter geht der VfL aber als großer Außenseiter in das Duell mit dem BVB.

 

goto alle Wettanbieter im Vergleich bei Oddset.net – jetzt lesen!

Oddset Wetten