Bundesliga 2013/14: Dortmund – Werder Bremen mit Oddset Quoten

Bundesliga 2013/14: Dortmund – Werder Bremen mit Oddset Quoten

  • Quote Dortmund 1,20
  • Quote Remis 6,70
  • Quote Bremen 11,0

Freitag, 23.8.2013 um 20:30 Uhr

Wurde vor dem Saisonstart über mögliche Überraschungsmannschaften spekuliert, konnte man einigermaßen sicher sein, dass niemals das Bremer Team zur Sprache kam: Nach zwei richtig schwachen Jahren wurde Werder schließlich auch für die nähere Zukunft lediglich ein tristes Dasein im Tabellenkeller in Aussicht gestellt. Zumindest an den ersten beiden Spieltagen gelang es der Mannschaft von Robin Dutt jedoch zunächst einmal, sämtliche Schwarzseher eines Besseren zu belehren – nun geht es für die Norddeutschen am Freitagabend gegen Dortmund in ein völlig unerwartetes Spitzenspiel.

 

Nun gut: Mit ihren jeweiligen 1:0-Erfolgen gegen Braunschweig und Augsburg waren die Bremer weit davon entfernt, den Fußball neu zu erfinden. In vollem Bewusstsein ihrer limitierten Möglichkeiten zeigte sich die Mannschaft bei beiden Auftritten zunächst vor allem auf die Absicherung des eigenen Kastens bedacht. Letztlich war es somit das konsequente Vermeiden von Gegentoren, das den Grundstein zu den goldenen Treffern von Junuzovic und Ekici legte – die bislang unter Beweis gestellte Stabilität dürfte nun aber auch beim Gastspiel im Signal-Iduna-Park ausgesprochen hilfreich sein.

 

goto Quote Sieg Dortmund 1,20 – bei Bet-at-Home anmelden & tippen!

 

Trotz des mutmaßlich gestiegenen Selbstvertrauens läuft für die Bremer am dritten Spieltag schließlich alles auf eine Abwehrschlacht hinaus; nachdem für Werder bereits das letzte Heimspiel gegen die Borussia zu einem 0:5-Debakel geriet, legt es der amtierende Vizemeister vor heimischem Publikum erneut auf eine Demonstration seiner offensiven Qualitäten an. Hatten sich die Schwarz-Gelben bei ihrem jüngsten 2:1-Erfolg über Eintracht Braunschweig mit der Spielgestaltung erstaunlich schwergetan, sollte dies die Gäste aus der Weserstadt keinesfalls in falscher Sicherheit wiegen: Immerhin darf damit gerechnet werden, dass der bei seiner Premiere noch sehr verhalten agierende Mkhitaryan seine Eingewöhnung rasch vorantreiben wird.

 

Die jüngere Bilanz dürfte Werder aber ohnehin nicht zu übermütigen Aktionen verführen; schon vor der erwähnten Heimklatsche hatten die Grün-Weißen gegen die Borussia nämlich fast nie etwas zu bestellen gehabt. Bei den Auswärtsspielen in Dortmund sammelten sich mittlerweile stattliche sechs Niederlagen in Folge an – in den allermeisten Fällen gaben sich die Bremer bereits damit zufrieden, wenn sich die Höhe der Pleite in erträglichen Grenzen hielt.

 

Somit wäre es also der absolute Normalfall, sollte der kurze Siegesrausch der Gäste nun ein schnelles Ende finden: Freunde von hohen Quoten sind deshalb aber geradezu verpflichtet, beide Daumen für den großen Außenseiter zu drücken. Schon ein Bremer Punktgewinn würde bei einigen Wettanbietern nämlich zur Rückzahlung des 6,70-fachen Wetteinsatzes führen, während sich ein Favoritentipper im naheliegenden Erfolgsfall mit einer derzeitigen Best-Quote von 1,20 begnügen muss.

 

 

goto alle Wettanbieter im Vergleich bei Oddset.net – jetzt lesen!

Oddset Wetten