DFL Supercup 2016: Dortmund – FC Bayern mit Oddset Quoten

DFL Supercup 2016: Dortmund – FC Bayern mit Oddset Quoten

Bewertung
  • Quote Dortmund 3,30
  • Quote Remis 3,30
  • Quote FC Bayern 2,20

Sonntag, 14.08.2016 um 20:30 Uhr

Knapp zwei Wochen vor dem Beginn der Bundesliga hebt sich der Vorhang der neuen Saison erstmals ein kleines Stückchen an: Im allmählich an Tradition gewinnenden Supercup werden am Sonntag schon einmal die beiden besten Mannschaften der vergangenen Spielzeit zusammengeführt.

Zwar hat dieser Wettbewerb eigentlich ein Duell zwischen dem amtierenden Meister und dem Pokalsieger zum Ziel; da sich der FC Bayern zuletzt aber wieder einmal das Double schnappte, wird die entstandene Lücke wie gewohnt von den Vize-Königen aus Dortmund ausgefüllt.

Vor heimischem Publikum bietet sich den Westfalen somit unter anderem die Chance, Revanche für das verloren gegangene Pokalfinale im Berliner Olympiastadion zu nehmen, als die letzte verbliebene Titelchance des Jahres unglücklich im Elfmeterschießen in die Binsen ging.

 
oddset-bvb-bayern-supercup-2016-twitter
Mario Götze ist zurück an alter Wirkungsstätte – hat aber vielleicht noch mit dem Unmut einiger Fans zu kämpfen. (Quelle: Twitter)
 

 

Hummels erwartet eine heikle Rückkehr

 

Nicht nur die mittlerweile absolvierte Europameisterschaft hat jedoch zur Folge, dass über jenen bitteren Abend schon eine ganze Menge Gras gewachsen ist. Vielmehr werden die Schlagzeilen vor der Neuauflage des “deutschen Clasicos” von etlichen spannenden Personalien bestimmt.

Da Pep Guardiola nach der Revolutionierung des bayrischen Fußballs auf die Insel weitergezogen ist, weht insbesondere an der Isar nun ein frischer Wind: Mit seiner deutlich umgänglicheren Art hat sich Nachfolger Carlo Ancelotti schon vor dem allerersten Anpfiff viele Freunde gemacht.

 

goto Quote Sieg FC Bayern 2,20 – bei Interwetten anmelden & tippen!

 

Angesichts der spärlichen Transferaktivitäten dürfte in der sonntäglichen Startelf dagegen nur ein einziges neues Gesicht zu sehen sein; der verletzungsbedingte Ausfall von Europameister Renato Sanches hat zur Folge, dass Mats Hummels diesbezüglich die alleinige Aufmerksamkeit gebührt.

Da der Innenverteidiger noch kürzlich die Kapitänsbinde des BVB spatzieren trug, kommt auf Hummels jedoch ein ziemlich heikler Auftrag zu – schließlich wird der Nationalspieler an seiner früheren Wirkungsstätte vermutlich kaum mit weit geöffneten Armen empfangen.

 

Video: Die Vorbereitung auf den Supercup am Sonntag läuft bei den Bayern auf Hochtouren. (Quelle: YouTube/FC Bayern München)

 

 

Nur bei Schürrle ist die Vorfreude ungetrübt

 

Allerdings ist es auch für den in umgekehrter Richtung gewechselten Mario Götze ein langer Weg, die Gunst des schwarz-gelben Anhangs zurückzugewinnen: Den zwischenzeitlichen Wechsel an die Isar dürfte man dem heimgekehrten Sohn wohl erst beim Gewinn der nächsten Meisterschaft verzeihen.

Gänzlich unvorbelastet kann sich dagegen der aus Wolfsburg gekommene André Schürrle auf seinen ersten Auftritt vor der legendären Südtribüne freuen; zumal der frühere Bruchweg-Boy in Dortmund wieder mit seinem einstigen Förderer Thomas Tuchel zusammentrifft.

 

“Man freut sich schon als Gegner, dort zu spielen. Jetzt die Fans im Rücken zu haben: Ich stelle mir das großartig vor. Die Vorfreude kann ich gar nicht in Worte fassen. Ich fühle mich wie ein kleines Kind.”
– André Schürrle zählt zu den ganz wenigen neuen Gesichtern, für die ein Heimspiel im Signal Iduna Park tatsächlich noch echtes Neuland ist.

 

Im zweiten Jahr beim BVB sieht sich eben jener Tuchel vor die Herkulesaufgabe gestellt, die Abgänge von Mkhitaryan, Gündogan und Hummels vergessen zu machen. Angesichts dieses Aderlasses droht das Titelrennen wieder einmal schon vor dem Saisonstart entschieden zu sein.

 

Dortmund gegen Bayern – die letzten 5 Duelle

 

Datum Bewerb Heim Gast Ergebnis
21.05.2016 DFB-Pokal Finale Bayern Dortmund 4:3 i.E.
05.03.2016 Bundesliga Dortmund Bayern 0:0
04.10.2015 Bundesliga Bayern Dortmund 5:1
28.04.2015 DFB-Pokal Halbfinale Bayern Dortmund 0:2 i.E.
04.04.2015 Bundesliga Dortmund Bayern 0:1

 

 

Kann der FC Bayern auch Supercup?

 

Wie zuletzt bereits das Pokalfinale deutlich machte, sind die Borussen aber zumindest in den direkten Duellen gegen die Bayern immer zu einem Auftritt auf Augenhöhe in der Lage – und der Supercup scheint für die Münchner Titelsammler ohnehin ein rotes Tuch zu sein.

In den vergangenen drei Jahren häufte die Süddeutschen hier ausschließlich Niederlagen (2x gegen Dortmund und zuletzt Wolfsburg) an: Eine rabenschwarze Serie, die nach der Überzeugung der Wettanbieter offenbar vor allem an Pep Guardiola festzumachen ist.

Nach dem Abschied des Spaniers gehen die Buchmacher schließlich davon aus, dass der Gast wieder deutlich größeres Interesse am ersten Titel des Jahres zeigt – Siegquoten von knapp über 2,0 weisen den Münchnern sogar recht klar die ohnehin bestens vertraute Favoritenrolle zu.

Dagegen lässt es sich Interwetten eine Top-Quote von 3,3 kosten, wenn der BVB mit einem glatten Sieg weiterhin das Maß aller Dinge im Supercup bleibt; eine mögliche Verlängerung brächte ebenso den 3,3-fachen Wetteinsatz zurück.

 

goto alle Wettanbieter im Vergleich bei Oddset.net – jetzt lesen!

Oddset Wetten