Bundesliga Spielplan 2016/17: der 1. Spieltag mit Oddset Quoten

Bundesliga Spielplan 2016/17: der 1. Spieltag mit Oddset Quoten

  • Meisterquote Bayern 1,18
  • Meisterquote Dortmund 6,0
  • Meisterquote Leverkusen 25,0
  • Meisterquote Schalke 50,0
  • Meisterquote Gladbach 75,0

1. Spieltag am 26. bis 28. August 2016 / Saison 2016/17 von 26. August 2016 – 20. Mai 2017

 
Mit dem Heimspiel von Titelverteidiger Bayern München gegen Werder Bremen startet am Freitag, den 26. August um 20:30 Uhr die 54. Saison der Bundesliga. Der Rekordmeister, der zuletzt vier Mal in Folge den Titel holte, ist dabei klarer Favorit.

 
Aus Sicht der Buchmacher sind die Bayern auch in der neuen Spielzeit der erste Anwärter auf den Titelgewinn. Am ehesten wird es Vizemeister Dortmund zugetraut, die Münchner in Bedrängnis zu bringen.

 

goto  Die Quoten zur Bundesliga 2016/17 – bei Tipico anmelden & tippen!

 

In der vergangenen Saison konnten die Schwarz-Gelben, die 2011 und 2012 den Titel holten, einige Zeit mit dem Serienmeister mithalten, ohne ihn allerdings ernsthaft ins Wanken zu bringen. Am Ende betrug der Rückstand des BVB zehn Punkte.

 
Zum Auftakt der neuen Saison hat die Mannschaft von Thomas Tuchel am Samstag um 15:30 Uhr den 1. FSV Mainz 05 zu Gast. Die Mainzer qualifizierten sich als Sechster für die Europa League, könnten es aber schwer haben, diesen Platz zu verteidigen.

 
Denn die zum Teil deutlich finanzstärkere Konkurrenz hat im Sommer nachgerüstet. So erwartet sich der VfL Wolfsburg, der 2015 noch Vizemeister und Pokalsieger wurde, ein Jahr später aber als Tabellen-Achter sogar die Europapokal-Teilnahme verpasste, eine deutliche Steigerung.

 

tipico-bundesliga-2016-17
 
Bild: Alle Quoten von Tipico zum Meistertitel in der Saison 2016/17

 

Zum Auftakt sind die Niedersachsen beim FC Augsburg zu Gast, der ohne seinen langjährigen Trainer Markus Weinzierl auskommen muss, weil dieser zu Schalke 04 wechselte. Die Königsblauen, die mit Christian Heidel auch einen neuen Manager installiert haben, wollen mit der neuen sportlichen Führung wieder an erfolgreiche Zeiten anschließen.

 
icon fussballZum Auftakt treten die Schalker bei Eintracht Frankfurt an. Die Hessen sind dem Abstieg in der vergangenen Saison nur knapp entgangen und hoffen auf einen guten Start, um nicht wieder frühzeitig in Turbulenzen zu geraten.

 
Neuer Trainer beim FC Augsburg ist Dirk Schuster, der in den vergangenen Jahren den SV Darmstadt von der 3. Liga in die Bundesliga führte. Nach dem Verlust des Erfolgstrainers sind die Chancen der Lilien auf den Klassenerhalt aus Sicht der Wettanbieter noch deutlicher gesunken.

 

tipico-bundesliga-2016-17-spieltag-1
 
Bild: Die Dreiweg Wettquoten zum 1. Spieltag der Bundesliga Saison 2016/17 bei Tipico

 

Beim ersten Spiel in Köln können die Darmstädter aber alle Skeptiker wieder eines Besseren belehren. Die Geißböcke wollen allerdings im dritten Jahr nach dem Aufstieg einen weiteren Schritt nach vorne machen.

 
Ähnlich wie Darmstadt und Augsburg verlor auch der FC Ingolstadt mit Ralph Hasenhüttl seinen Erfolgstrainer. Ob die Schanzer auch unter Markus Kauczinski in der Bundesliga reüssieren können, wird sich möglicherweise bereits im ersten Spiel beim Hamburger SV zeigen.

 
Die Hanseaten haben sich im letzten Jahr unter Bruno Labbadia deutlich stabilisiert und wollen sich nun wieder verstärkt nach oben orientieren. In jenem Bereich, wo sich zuletzt Borussia Mönchengladbach und Bayer Leverkusen bewegten.

 

Wichtige Termine zum Vormerken im Herbst:

  • 2. Spieltag: FC Schalke 04 – FC Bayern München (9. September)
  • 6. Spieltag: Bayer Leverkusen – Borussia Dortmund (30. September – 2. Oktober)
  • 9. Spieltag: Borussia Dortmund – FC Schalke 04 (28. – 30. Oktober)
  • 11. Spieltag: Borussia Dortmund – FC Bayern München (18. – 20. November)
  • 12. Spieltag: FC Bayern München – Bayer Leverkusen (25. – 27. November)

 
Diese beiden Klubs, die letzte Saison die Plätze drei und vier belegten, treffen am Samstagabend um 18:30 Uhr aufeinander. Vor allem die Leverkusener haben sich viel für die neue Saison vorgenommen und könnten dem BVB die Rolle als erster „Bayern-Jäger“ streitig machen.

 
icon InfoDie Spiele der beiden Aufsteiger gehen erst am Sonntag in Szene. Zweitliga-Meister SC Freiburg ist bei Hertha BSC zu Gast. Die Berliner qualifizierten sich in der abgelaufenen Saison für einen internationalen Bewerb, sind aus diesem aber bereits vor Bundesliga-Start bereits wieder ausgeschieden.

 
Nach der Ansicht vieler Experten wird die Hertha in der neuen Saison darauf achten müssen, nicht in den Abstiegskampf verwickelt zu werden. Das will auch die TSG Hoffenheim diesmal vermeiden, nachdem es in den vergangenen Jahren zum Teil sehr knapp wurde.

 
In ihrem ersten Saisonspiel treffen die Sinsheimer auf den RB Leipzig. Die Sachsen stehen vor ihrer ersten Saison in der höchsten Spielklasse und haben einige Anstrengungen übernommen, um sich möglichst rasch oben zu etablieren.

 

goto alle Wettanbieter im Vergleich bei Oddset.net – jetzt lesen!

Oddset Wetten