Bundesliga 2014/15: Hannover – FC Bayern mit Oddset Quoten

Bundesliga 2014/15: Hannover – FC Bayern mit Oddset Quoten

  • Quote Hannover 11,5
  • Quote Remis 6,00
  • Quote FC Bayern 1,22

Samstag, 07.03.2015 um 15:30 Uhr

Bei Hannover 96 liegen die Nerven blank. Die Mannschaft von Tayfun Korkut droht, in den Abstiegsstrudel gerissen zu werden und muss um seinen ohnehin nicht mehr großen Vorsprung zittern. Am 24. Spieltag der Bundesliga wartet am Samstagnachmittag nämlich die denkbar undankbarste Aufgabe auf die Niedersachsen – ein Duell mit dem FC Bayern München.

 

Für die Hannoveraner sind schwere Zeiten angebrochen. Schien zur Winterpause noch ein Platz im internationalen Fußballgeschäft in Reichweite, ging die Reise der Hannovers in der Tabelle im neuen Jahr kontinuierlich nach unten. 2015 gab es noch keinen einzigen Sieg, dementsprechend groß ist der Erfolgsdruck auf Trainer Korkut. Drei Punkte gegen Mannschaften wie Mainz, Köln und Stuttgart waren bisher die einzige Ausbeute. Um seinen Job zu retten, muss Korkut in den nächsten Spielen Ergebnisse liefern. In diesen warten aber mit den Bayern, Gladbach und Dortmund drei besonders unangenehme Gegner.

 

goto Quote Sieg FC Bayern 1,22 – bei Interwetten anmelden & tippen!

 

Am Samstag hoffen die Niedersachsen ausgerechnet gegen den Saisondominator auf einen Punktezuwachs. Die Vorzeichen dafür stehen nicht allzu gut, denn gegen die Bayern stand Hannover in den letzten Jahren durchwegs auf verlorenem Posten. Die jüngsten sechs Aufeinandertreffen gingen allesamt verloren, das Torverhältnis könnte mit 2:23 Toren kaum negativer sein. Zudem ist Kapitän Lars Stindl gesperrt, Markus Miller verletzt und André Hoffmann arbeitet weiterhin an seinem Comeback.

 

Angesichts der bisherigen Leistungen geht der FC Bayern München als haushoher Favorit der Wettanbieter in das Spiel gegen Hannover. Der holprige Saisonstart mit der Niederlage in Wolfsburg und dem Remis gegen Schalke ist längst vergessen. Die Truppe von Pep Guardiola hat bereits wieder vier Bundesliga-Spiele in Serie für sich entscheiden können und sollte auch in der HDI-Arena nichts anbrennen lassen. Angesichts der Kaderstärke wird es keinen großen Unterschied machen, welche Spieler der Spanier vielleicht für die Champions League schonen wird. Schließlich tanzen die Bayern noch auf drei Hochzeiten.

 

Thiago Alcantara, Philipp Lahm und Javi Martinez haben zwar bereits wieder mit dem Ball trainiert, doch für ein Comeback ist es noch zu früh. Guardiola rechnet damit, dass das Trio nach der Länderspielpause im März wieder zur Verfügung stehen wird. Für das Spiel in Hannover werden dennoch keine Probleme erwartet. Die Bayern sind einfach zu stark und sollten von den Niedersachsen nicht in Bedrängnis gebracht werden können. Dafür hat Hannover aktuell zu viele Probleme. Das wird auch bei den Wettquoten deutlich. Während Interwetten für einen 96-Sieg den mehr als 11-fachen Wetteinsatz auszahlt, bringt ein Erfolg der Bayern gerade einmal das 1,22-fache. Ein Remis ist mit 6,00 quotiert.

 

goto alle Wettanbieter im Vergleich bei Oddset.net – jetzt lesen!

Oddset Wetten