2. Liga 2018/19: VfL Bochum – 1. FC Köln Wetten & Oddset Quoten

2. Liga 2018/19: VfL Bochum – 1. FC Köln Wetten & Oddset Quoten

Bewertung
  • Quote Bochum 2,65
  • Quote Remis 3,30
  • Quote Köln 2,50

Samstag, 04.08.2018 um 13:00 Uhr

Am ersten Spieltag der neuen Zweitligasaison treffen mit dem VfL Bochum und dem 1. FC Köln zwei ehemaligen Bundesligisten im direkten Duell aufeinander.

Während sich die Bochumer dabei längst als solide Zweitliga-Mannschaft etabliert haben, hat der 1. FC Köln mit dem Bundesliga-Abstieg in der Vorsaison seinem Ruf als Fahrstuhlmannschaft wiederum alle zweifelhafte Ehre gemacht.

 

Unter Robin Dutt geht es mit Bochum aufwärts

 

Obwohl der VfL Bochum die vergangene Saison auf dem sechsten Platz beschließen konnte und sowohl in der Hinrunden- als auch der Rückrundentabelle auf einem einstelligen Platz rangierte, befand sich der Ruhrpott-Klub zwischenzeitlich in ernsthafter Abstiegsgefahr.

Erst als Robin Dutt im Februar den Trainerposten übernahm, konnte sich der VfL stabilisieren und sich sukzessive in der Tabelle vorarbeiten.

Zum engeren Kreis der Aufstiegskandidaten gehört der Traditionsverein in der Saison 2018/2019 zumindest aus heutiger Sicht aber nicht.

 

goto Quote Sieg Köln 2,50 – bei Interwetten anmelden & tippen!

 

Immerhin kann Dutt zum Start der neuen Spielzeit auf einen eingespielten Kader zurückgreifen. Im Gegensatz zu vielen anderen Zweitligisten halten sich die personellen Umwälzungen beim VfL bis hierhin nämlich in Grenzen.

Abgesehen von zwei Zugängen aus der eigenen U19 haben sich die Bochumer zur neuen Saison gerade einmal mit vier neuen Spielern verstärkt.

Der zuvor von Birmingham City ausgeliehene Robert Tesche wurde zudem fest verpflichtet und dürfte in dieser Spielzeit eine zentrale Rolle im Bochumer Mittelfeld spielen.

 

Köln will zurück in die Bundesliga

 

Der 1. FC Köln steht abermals vor einem Neuanfang. Nach dem mittlerweile sechsten Abstieg gehen die Kölner zwar gemeinsam mit dem HSV als Top-Favorit auf den Aufstieg in die neue Saison.

Angesichts der teils katastrophalen Leistungen in der Vorsaison, in der das Team gerade einmal fünf Siege und insgesamt 22 Zähler einfahren konnte, steht hinter der Prognose für diese Spielzeit aber noch das eine oder andere Fragezeichen.

 

Video: Trotz Abstieg sehen die Kölner Fans dem Ligastart mit großer Vorfreude entgegen. (Quelle: YouTube/1. FC Köln)


 

Dennoch kann es für Neu-Trainer Markus Anfang, der von Liga-Konkurrent Kiel in die Domstadt gewechselt ist, im Grunde nur um den direkten Wiederaufstieg in die Bundesliga gehen.

Mit Blick auf den Saison-Kader wird die Favoritenstellung der Kölner ohnehin deutlich.

Spieler wie Keeper Timo Horn oder Nationalspieler Jonas Hector, der zum neuen Kapitän der Kölner bestimmt wurde, gehören fraglos zu den Stars der Liga und dürften alles daran setzen, bereits am 1. Spieltag für Furore zu sorgen.

Trotz des Auswärtsnachteils geht Köln daher gegen den VfL Bochum als Favorit in die Begegnung.

 

Wetten auf das richtige Ergebnis warten meist mit hohen Quoten auf?
Zu den Wetten bei Interwetten!

 

Köln in der Favoritenrolle

 

Nicht zuletzt gibt der direkte Vergleich die Richtung für die Partie vor. Die Kölner haben in der Bilanz klar die Nase vorne und konnten von insgesamt 69 ausgetragenen Duellen 40 für sich entscheiden.

In den letzten acht Spielen stehen dabei aus Kölner Sicht vier Siege, zwei Unentschieden und zwei Niederlagen zu Buche.

Das letzte Duell geht auf den 21.04.2014 zurück. In der Rückrunde der Zweitliga-Saison 2013/2014 siegten die Domstädter vor heimischer Kulisse mit 3:1.

 

Bochum – Köln – die letzten 5 Pflichtspiel-Duelle

 

Datum Bewerb Heim Gast Ergebnis
21.04.2014 2. Liga 1. FC Köln VfL Bochum 3:1
10.11.2013 2. Liga VfL Bochum 1. FC Köln 1:0
04.05.2013 2. Liga VfL Bochum 1. FC Köln 2:1
23.11.2012 2. Liga 1. FC Köln VfL Bochum 3:1
16.04.2010 Bundesliga 1. FC Köln VfL Bochum 2:0

 

Die enorme Kader-Qualität und der direkte Vergleich sprechen vor dem Duell am ersten Spieltag zwischen Bochum und Köln klar für die Kölner. Allerdings bleibt abzuwarten, ob der FC ohne größere Eingewöhnungsschwierigkeit in die Erfolgsspur findet.

Schließlich wäre Köln nicht der erste Bundesliga-Absteiger, der sich trotz der eigentlich besseren Einzelspieler zur Saisonbeginn schwertut.

Warnende Beispiele haben dabei nicht zuletzt etwa der FC Ingolstadt und der SV Darmstadt in der vergangenen Saison gegeben.

 

goto alle Wettanbieter im Vergleich bei Oddset.net – Jetzt auf Bochum - Köln wetten!