Bundesliga 2013/14: Bayern München – Stuttgart mit Oddset Quoten

Bundesliga 2013/14: Bayern München – Stuttgart mit Oddset Quoten

Bewertung
  • Quote Bayern München 1,20
  • Quote Remis 6,50
  • Quote Stuttgart 12,0

Samstag, 10.5.2014 um 15:30 Uhr

Momentan macht es nicht ganz den Eindruck, als würde der deutsche Rekordmeister in diesen Tagen die zweitbeste Bundesliga-Saison seiner glorreichen Vereinsgeschichte zu Ende bringen: Obwohl lediglich das vorjährige Rekordjahr von Jupp Heynckes die Premieren-Spielzeit von Pep Guardiola bezüglich des Punktestandes übertraf, scheinen die Bayern doch noch immer von dem katastrophalen Auftritt gegen Real Madrid gezeichnet zu sein. Folgerichtig ließ selbst der ungefährdete 4:1-Erfolg bei den kriselnden Hamburgern am vergangenen Wochenende die erwünschte Leichtigkeit vermissen – und dem Spitzenreiter bleibt nun nur noch das abschließende Heimspiel gegen den VfB Stuttgart, um sich vor dem Pokal-Endspiel gegen Borussia Dortmund mit etwas zusätzlichem Selbstvertrauen zu versorgen.

 

Allerdings sind die Münchener derzeit am allerwenigsten gewillt, überhaupt nur das Wort Krise in den Mund zu nehmen: Während so mancher externe Experte bereits das Ende des Ballbesitzes heraufbeschwört, richtet sich der betroffene Verein in einer Trutzburg ein. Kann diese Abwehrhaltung schon allein mit Blick auf das in den letzten Jahren Erreichte durchaus nachvollzogen werden, drohte das Beharren auf die “Mia-san-mir-Mentalität” auch für die nächsten Gegner äußerst unerfreuliche Folgen nach sich zu ziehen – immerhin waren die Bayern in der Vergangenheit immer dann besonders zu fürchten, wenn sie zuvor ein aufmüpfiger Kontrahent ein bisschen zu sehr geärgert hatte.

 

goto Quote Sieg FC Bayern 1,20 – bei Sportingbet anmelden & tippen!

 

Da die Königlichen aus Madrid dieses Ärgern mit dem 4:0-Erfolg in der Allianz Arena nun sogar auf die Spitze trieben, werden sich die gründlich gedemütigten Gastgeber nun für die Rückkehr in das heimische Stadion einiges vorgenommen haben. Das noch immer irgendwie prestigeträchtige Süd-Derby gegen Stuttgart dürfte immerhin bestens geeignet sein, um einen besonders ausdrucksstarken Schlusspunkt unter die Bundesliga-Saison zu setzen. Übermäßige Gefahr scheint von den Schwaben in jedem Falle nicht auszugehen; nachdem der VfB bereits die letzten sieben Vergleiche mit den Münchenern allesamt verlor, hätte das Team von Huub Stevens wahrscheinlich nichts dagegen, wenn die Spielzeit schon mit dem 33. Spieltag zu Ende gegangen wäre.

 

Immerhin können sich die Gäste jedoch damit trösten, dass selbst eine drohende Abreibung an der Isar keine weitreichenden Folgen hätte. Abgesehen davon, dass die entsetzlich schwache Saison allen Beteiligten ohnehin in schlechter Erinnerung bleiben wird, hat der Verein mit dem Klassenerhalt das einzig verbliebene Ziel bereits vor 14 Tagen sichergestellt. Nachdem mit einem kleinen Zwischenspurt wenigstens der Erstliga-Fußball am Neckar erhalten wurde, ließ es die Mannschaft am vergangenen Wochenende schon wieder deutlich ruhiger angehen: Wenngleich sich Stuttgart den favorisierten Wolfsburgern erst in den Schlussminuten geschlagen gab, war der Auftritt in der Mercedes-Benz-Arena doch vor allem von Passivität geprägt.

 

Auch in München werden es sich die VfB-Kicker nun vermutlich kaum vorgenommen haben, für die spielerisch lichten Momente zu sorgen: So lassen dann auch die glasklaren Außenseiter-Quoten der Wettanbieter von bis zu 12,0 erkennen, dass es für die Gäste wohl allenfalls um Schadensbegrenzung gehen kann. Ist für die Schwaben wider Erwarten doch ein Pünktchen drin, wäre dies noch immer für Quoten von ca. 6,5 gut – der als Normalfall anzusehende Heimsieg der Bayern spielt dagegen selbst beim Anbieter Sportingbet nur eine Quote von 1,20 ein.

 

goto alle Wettanbieter im Vergleich bei Oddset.net – jetzt lesen!

Oddset Wetten