Bundesliga 2013/14: FC Bayern – Werder Bremen mit Oddset Quoten

Bundesliga 2013/14: FC Bayern – Werder Bremen mit Oddset Quoten

  • Quote Bayern München 1,22
  • Quote Remis 7,50
  • Quote Werder Bremen 15,00

Samstag, 26.4.2014 um 15:30 Uhr

In der ewigen Tabelle der Fußball-Bundesliga wird Werder Bremen noch immer als erster Verfolger der Bayern aufgeführt: Wenn sich die Grün-Weißen nun am Samstag in die Münchener Allianz Arena begeben, kann von einem Spitzenspiel aber natürlich dennoch keine Rede sein. In der sportlich tristen Gegenwart lassen sich die Norddeutschen schließlich bereits mit dem inzwischen greifbar gewordenen Klassenerhalt zufriedenstellen – um diesen jedoch auch mathematisch abzusichern, wird beim Tabellenführer streng genommen doch noch ein weiteres Pünktchen gebraucht.

 

Da die Bremer ihre letzten sieben Pflichtspiele gegen die Bayern aber allesamt verloren haben, dürfte die endgültige Rettung am 32. Spieltag zumindest aus eigener Kraft kaum zu bewerkstelligen sein – zuletzt waren die Hansestädter schließlich schon regelmäßig an der Aufgabe gescheitert, den Schaden gegen den einstigen Erz-Rivalen wenigstens in erträgliche Bahnen zu lenken. Hatte es bei dem vorjährigen Besuch an der Isar eine 1:6-Packung gesetzt, musste sich Werder beim 0:7 in der Hinrunde dann sogar in die höchste Heim-Pleite seiner langen Bundesliga-Historie fügen: Die seligen Zeiten, in denen das Team stets für Angst und Schrecken bei den Münchenern sorgte, scheinen also ein für alle Mal der Vergangenheit anzugehören.

 

goto Quote Sieg Bayern München 1,22 – bei Bet3000 anmelden & tippen!

 

Allerdings bleibt den Gästen immerhin die Hoffnung, dass sich der deutsche Rekordmeister nun beim anstehenden Duell selbst ein bisschen im Wege steht: Da für die Mannschaft von Pep Guardiola verständlicherweise allein das folgende Champions-League-Heimspiel gegen Real Madrid echte Relevanz besitzt, dürften sich die Bayern am Wochenende kaum in der rechten Stimmung befinden, um einem dahergelaufenen Kontrahenten aus der unteren Tabellenhälfte eine ihrer gefürchteten Lektionen zu erteilen – im sage und schreibe 52. Pflichtspiel der Saison wird den Gastgebern der sparsame Umgang mit den eigenen Ressourcen vermutlich über alles gehen.

 

Folglich wäre es keine große Überraschung, wenn nun auch die Neuauflage des Nord-Süd-Klassikers an die etwas zähen Münchener Auftritte der vergangenen Wochen erinnert: Seit sich die Bayern in Berlin zum frühesten Meister aller Zeiten krönten, haben sich die Titelsammler bei den folgenden vier Liga-Terminen mit einem ziemlich lausigen Punkteschnitt von einem Zähler pro Partie begnügt. Der spät herausgeschossene Dreier in Braunschweig ließ jedoch immerhin erkennen, dass das Team auch weiterhin nach wie vor bis zur (fast) letzten Minute an der eigenen Punktausbeute schraubt: Trotz der vergleichsweise günstigen Voraussetzungen wird Werder den Klassenerhalt somit sicherlich nicht geschenkt bekommen.

 

Mit einem etwas engagierteren Auftritt der Bayern dürfte überdies schon allein aufgrund der zuletzt erlittenen Heim-Schlappe gegen den BVB zu rechnen sein: Um diese dann doch ziemlich bittere Schmach aus dem Gedächtnis der Allianz Arena zu tilgen, sollte ein halbwegs solider Heimsieg gegen Werder gewiss nicht zu viel erwartet sein. Dies wird auch von den Wettanbietern gesehen, die den 27. Saison-Sieg lediglich mit 1,22 quotieren. Halten die Buchmacher beim Eintritt des zu erwartenden Normalfalls ihr Portemonnaie also fest verschlossen, dürften sich Tipper sowohl bei einem Unentschieden (Quote von 7,50) als auch bei einem Auswärts-Triumph (Top-Quote von 15,00) direkt ins Schlaraffenland versetzt fühlen.

 

goto alle Wettanbieter im Vergleich bei Oddset.net – jetzt lesen!

Oddset Wetten