DFB-Pokal 2017/18: Bayern München – Dortmund mit Oddset Quoten

DFB-Pokal 2017/18: Bayern München – Dortmund mit Oddset Quoten

  • Quote FC Bayern 1,45
  • Quote Remis 4,80
  • Quote Dortmund 6,50

Mittwoch, 20.12.2017 um 20:45 Uhr in München

Alle Jahre wieder – kommt nicht nur das Christuskind, sondern treffen auch Bayern München und Borussia Dortmund im DFB-Pokal aufeinander, diesmal schon im Achtelfinale.

Seit dem Pokalfinale 2011/12, als die Dortmunder die Münchner im Berliner Olympiastadion mit 5:2 besiegten, kam es bis heute in jeder Saison zu diesem Duell, nun bereits zum siebenten Mal hintereinander.

Allerdings fand das Aufeinandertreffen der beiden Kontrahenten zumeist im Halbfinale oder erst im Endspiel statt, so früh wie diesmal war das in den vergangenen Jahren nicht der Fall. Von den letzten sechs Pokalbegegnungen entschieden die Bayern und die Dortmunder jeweils drei für sich.

 

goto Quote Sieg Bayern München 1,45 – bei Tipico anmelden & tippen!


 

Das jüngste Duell endete im Frühjahr 2017 mit einem spektakulären 3:2-Auswärtssieg des BVB in der Allianz-Arena. Damit zogen die Schwarz-Gelben ins Endspiel ein und holten sich in Berlin mit einem 2:1-Sieg über Eintracht Frankfurt ihren insgesamt 4. Erfolg im DFB-Pokal.

Bereits 2015 hatten die Borussen im Halbfinale in München nach einem 1:1 nach Verlängerung im Elfmeterschießen die Oberhand behalten. Damals ging das Endspiel gegen Wolfsburg jedoch verloren.

 

Siegt Dortmund erneut in München?

 

Nun müssen die Dortmunder ein ähnliches Kunststück vollbringen, um ihren Titel erfolgreich zu verteidigen. Wieder müssen sie auswärts gegen die Bayern antreten, die daheim in der Bundesliga seit dem 2. März 2016 (1:2 gegen Mainz 05) nicht mehr verloren haben. Die Dortmunder selbst waren im jüngsten Pokalduell das letzte deutsche Team, das in München gewinnen konnte.

Ob der BVB aktuell dazu in der Lage ist, schien in den letzten Wochen jedoch sehr fraglich. Denn nach einem fulminanten Saisonstart – 6 Siege und 1 Remis nach 7 Spieltagen – bauten die Schwarz-Gelben immer mehr ab.

Nachdem acht Meisterschaftsspiele in Folge nicht gewonnen werden konnten und die Dortmunder in der Tabelle von Platz 1 auf Rang 8 durchgereicht wurden, musste Trainer Peter Bosz gehen.

 

Bayern München gegen Dortmund – die letzten sechs Pokalduelle:

 

Datum Runde Heim Gast Ergebnis
26.04.2017 Halbfinale Bayern Dortmund 2:3
21.05.2016 Finale Bayern Dortmund 0:0, 4:3 n.E.
28.04.2015 Halbfinale Bayern Dortmund 0:0, 0:2 n.E.
17.05.2014 Finale Dortmund Bayern 0:2 n.V.
27.02.2013 Viertelfinale Bayern Dortmund 1:0
12.05.2012 Finale Dortmund Bayern 5:2

 

Ersetzt wurde er von Peter Stöger, jenem Mann, der den 1. FC Köln aus der 2. Liga in die Europa League geführt hatte, aber von den Domstädtern nach nur drei Punkten in 14 Ligaspielen der laufenden Saison entlassen wurde.

Aber der Österreicher brachte den BVB vorerst wieder auf die Erfolgsspur und fuhr in seinen ersten beiden Spielen jeweils Siege ein (2:0 in Mainz, 2:1 gegen Hoffenheim). Dennoch fährt Dortmund als klarer Außenseiter nach München.

 

Bayern unter Heynckes wieder auf Erfolgskurs

 

Einen Trainerwechsel hat in dieser Saison auch der FC Bayern München bereits hinter sich. Nachdem die Klubführung unter Trainer Carlo Ancelotti keine Weiterentwicklung mehr sah, wurde Erfolgstrainer Jupp Heynckes aus der Trainerpension zurückgeholt. Er sollte die Bayern wieder zu alter Stärke führen.

Der Erfolg gibt den Verantwortlichen recht. Bevor Heynckes kam, hatten die Bayern in der Tabelle fünf Punkte Rückstand auf die führenden Dortmunder. Mittlerweile führt der Rekordmeister die Bundesliga wieder überlegen an.

Der Vorsprung auf die zweitplatzierten Schalker beträgt bereits 11 Punkte, Dortmund wurde bereits um 13 Zähler distanziert. Somit zweifelt kaum mehr jemand am sechsten Titelgewinn in Folge für die Münchner.

 

Video: Im April setzte sich der BVB im Halbfinale in München mit 3:2 durch.
(Quelle: YouTube/Football Highlights)


 

Auch im DFB-Pokal war der FC Bayern immer wieder erfolgreich. Allerdings konnten die Dortmunder seit 2012 drei Mal einen weiteren Pokalerfolg der Münchner verhindern.

Diesmal sind die Bayern für die Wettanbieter jedoch klarer Favorit. Neun von zehn Ligaspielen unter Heynckes haben die Münchner gewonnen, nur im Auswärtsspiel in Mönchengladbach gab es eine 1:2-Niederlage. Dazu schaffte man auch souverän den Einzug ins Achtelfinale der Champions League.

Ein Sieg des FC Bayern über Borussia Dortmund bringt etwa den 1,5-fachen Gewinn ein, während ein Tipp auf den BVB bei den meisten Buchmachern mehr als den 6-fachen Wetteinsatz wert ist.

 

goto alle Wettanbieter im Vergleich bei Oddset.net – jetzt lesen!

Oddset Wetten