Bundesliga Tipp: Hertha BSC – Dortmund

Bundesliga Tipp: Hertha BSC – Dortmund

Bewertung
  • Quote Hertha BSC 7,00
  • Quote Remis 4,30
  • Quote Dortmund 1,50

Samstag 18.2.2012 um 15:30 Uhr

Nach dem unsäglichen Theater bei der Entlassung von Markus Babbel, bei dem nicht zuletzt Hertha-Manager Michael Preetz keine sonderlich gute Figur abgegeben hatte, sollte unter Michael Skibbe endlich wieder Ruhe in den Verein einkehren.

 

Nach fünf Pflichtspiel-Niederlagen in Folge und dem Rauswurf Skibbes könnte die Unruhe rund um die Hertha derzeit allerdings kaum größer sein. Neben dem sportlichen Absturz bis auf Platz 15 der Bundesliga-Tabelle steht dabei abermals Michael Preetz im Fokus, der sich erst für Skibbe stark gemacht hatte und seinen Wunschtrainer dann bereits nach wenigen Wochen wieder entlassen musste.

 

goto Wettquote Dortmund 1,50 – jetzt bei Tipico anmelden & tippen!

 

Da ein Skibbe-Nachfolger bis zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht feststeht, wird aller Voraussicht nach Interimscoach René Tretschok gegen Borussia Dortmund auf der Bank sitzen. Dass dieser mit dem BVB einst die Champions League gewann, dürfte bei der Hertha dieser Tage nur die wenigsten interessieren.

 

Borussia Dortmund hingegen wirkt derzeit wie der wohlgeschnitzte Gegenentwurf zu den Berlinern. Denn während es beim Hauptstadt-Club drunter und drüber geht, könnte es beim amtierenden Meister kaum harmonischer zugehen. Seit 15 Spielen unbesiegt, thront der BVB zwei Punkte vor dem FC Bayern an der Tabellenspitze und konnte sich zuletzt mühelos mit 1:0 gegen Bayer Leverkusen durchsetzen.

 

goto alle Wettanbieter im Vergleich bei Oddset.net – jetzt lesen!

 

Allenfalls die Erinnerungen an das Hinspiel gegen die Hertha könnte Jürgen Klopp etwas Magengrummeln verordnen. Am fünften Spieltag lieferte seine Truppe nämlich die vielleicht schlechteste Leistung der aktuellen Saison ab und verlor völlig überraschend mit 1:2. Dass der BVB die Berliner abermals auf die leichte Schulter nehmen wird, scheint unter den derzeitigen Voraussetzungen allerdings so gut wie ausgeschlossen.

 

Nach zuletzt fünf Dortmund-Siegen in Folge und 39 erzielten von 45 möglichen Punkten ist es viel wahrscheinlicher, dass Hertha BSC Berlin den Neuanfang erst nach der Partie gegen die Borussia in Angriff nehmen kann.

Oddset Wetten