Bundesliga Rückrunde 2013: Dortmund – Nürnberg mit Oddset Quoten

Bundesliga Rückrunde 2013: Dortmund – Nürnberg mit Oddset Quoten

Bewertung
  • Quote Dortmund 1,20
  • Quote Remis 6,75
  • Quote Nürnberg 11,25

Freitag, 26.1.2013 um 20:30 Uhr

Liefert der BVB am Freitag die nächste Gala ab? Meister Dortmund ist beeindruckend in die Rückrunde der Bundesliga gestartet. Immerhin gelingt es nicht allzu oft, Werder Bremen im eigenen Stadion derart zu überfahren. Mit dem 5:0-Kantersieg haben die Borussen dort angefangen, wo sie im Vorjahr aufgehört haben. Im letzten Spiel 2012 haben die Dortmunder im DFB-Pokal Hannover 96 ebenfalls fünf Tore eingeschenkt und sind mit einem 5:1 ins Halbfinale eingezogen.

 

Die Fans erhoffen sich zum Heimauftakt am Freitag (20:30 Uhr) natürlich ein ähnliches Torspektakel. Doch im bisherigen Saisonverlauf haben die Dortmunder vor allem im heimischen Signal Iduna Park ein paar Mal geschwächelt. Mit 14 Zählern aus acht Heimspielen sind die Borussen in der Heimtabelle weit von der Spitze entfernt.

 

 

goto Quote Sieg Dortmund 1,20 – bei Bwin anmelden & tippen!

 

Das ist natürlich auch Jürgen Klopp sehr wohl bewusst.”Gerade bei den Heimspielen haben wir auch noch Nachholbedarf, was die Ergebnisse angeht”, so der Dortmund-Coach auf der BVB-Homepage, allerdings nicht ohne hinzuzufügen: “Wer zu dem Flutlichtspiel kommt, sollte sich richtig warm anziehen, für den Rest sorgen wir.” Klopp erwartet einen unangenehmen Gegner. “Nürnberg ist eine robuste, schwer zu spielende Mannschaft. Wir haben gegen sie nach dem 1:1 in der Hinrunde noch etwas gut zu machen”, so der BVB-Coach.

 

Die Gäste aus Nürnberg haben mit Michael Wiesinger und Armin Reutershahn ein neues, gleichberechtigtes Trainergespann an der Seitenlinie. Auch unter dem ehemaligen Trainer der zweiten Mannschaft ist der “Club” seinen Möglichkeiten treu geblieben. Das Zerstören des gegnerischen Spiels steht im Vordergrund. Allerdings wäre der Versuch, ausgerechnet auswärts beim Doublegewinner das Spiel machen zu wollen, wohl eine Kamikaze-Taktik.

 

Doch Wiesinger hat bei der Pressekonferenz vor dem Duell gegen die Borussia angekündigt, dass seine Mannschaft keinen Beton anrühren wird. “Unsere Arbeit gegen den Ball muss perfekt sein. Wir dürfen nicht nur hinten stehen, sondern müssen eigene Akzente setzen”, so der Neo-Coach. Seine Spieler müssten auch in Dortmund den Mut finden, “nach vorne zu gehen.”

 

goto alle Wettanbieter im Vergleich bei Oddset.net – jetzt lesen!

Oddset Wetten