Bundesliga Rückrunde 2013: Leverkusen – Dortmund mit Oddset Quoten

Bundesliga Rückrunde 2013: Leverkusen – Dortmund mit Oddset Quoten

Bewertung
  • Quote Leverkusen 3,40
  • Quote Remis 3,20
  • Quote Dortmund 2,10

Sonntag 03.02.2013, 17:30 Uhr

Das Beste hebt sich der 20. Spieltag der Fußball-Bundesliga möglicherweise für den späten Sonntagnachmittag auf: Beim Verfolgerduell zwischen Leverkusen und Dortmund darf schließlich wieder einmal ganz besonders feine Fußball-Kost erwartet werden. In den ersten beiden Partien der Rückrunde haben sich insbesondere die Schwarz-Gelben in exzellenter Verfassung präsentiert – die Werkself brillierte bisher dagegen immer dann, wenn es in der heimischen BayArena zur Sache ging.

 

Die jeweiligen Serien beider Mannschaften lassen in jedem Falle darauf schließen, dass sich in Leverkusen ein richtig enges Match entwickeln wird: Während die Gastgeber in dieser Saison nämlich noch keine einzige Partie im eigenen Stadion verloren haben, standen die Dortmunder nach ihren diesjährigen Gastspielen lediglich in der Hamburger Imtech-Arena mit leeren Händen da. Die gleichermaßen unglückliche wie knappe Pleite beim Bundesliga-Dino liegt mittlerweile aber auch schon wieder über vier Monate zurück – vor 14 Tagen ging das Team von Jürgen Klopp beim 5:0 in Bremen dagegen äußerst erfolgreich ihrer Arbeit nach.

 

goto Quote Sieg Dortmund 2,15 – jetzt bei Interwetten anmelden & tippen!

 

Überhaupt dürfte das anstehende Gipfeltreffen ganz im Zeichen enthemmt aufspielender Offensivabteilungen stehen; mit Stefan Kießling (13 Tore) und Robert Lewandowski (12 Tore) greifen die beiden Mannschaften immerhin auf zwei heiße Kandidaten auf die Torjägerkanone zurück. Vor allem der polnische Goalgetter im Dienste der deutschen Meisters stellte in der Rückrunde schon wiederholt seine Riecher unter Beweis: Zu den deutlichen Siegen gegen Werder und den 1. FC Nürnberg steuerte Lewandowski jeweils einen Treffer bei.

 

Sein Gegenüber Kießling ist zuletzt beim Remis in Freiburg dagegen erstmals in dieser Saison ohne jeden Torschuss geblieben; das daraus resultierende torlose Remis lässt erkennen, dass Bayer einen schwachen Tag des 29-jährigen derzeit nur schwer verkraften kann. Aus Sicht der Werkself stellen mäßige Auftritte des Torjägers jedoch glücklicherweise die absolute Ausnahme dar: Nicht von ungefähr hatte der momentan erfolgreichste Stürmer der Bundesliga in den vorangegangenen vier Pflichtspielen jedes Mal verlässlich geknipst.

 

Zum großen Finale des Fußball-Wochenendes dürfte nun aber vor allem die Defensivabteilug der Gastgeber besonders gefordert sein: Gegen die Schwarz-Gelben blicken die Hausherren schließlich auf eine äußerst bescheidene Bilanz zurück. Im eigenen Stadion liegt der letzte dreifache Punktgewinn bereits über sechs Jahre zurück – und auch dieses Mal gehen die internationalen Wettanbieter mehrheitlich von einem Triumph der Westfalen aus.

 

goto alle Wettanbieter im Vergleich bei Oddset.net – jetzt lesen!

Oddset Wetten