Bundesliga Tipp 2012: Eintracht Frankfurt – Dortmund mit Quoten

Bundesliga Tipp 2012: Eintracht Frankfurt – Dortmund mit Quoten

Bewertung
  • Quote Sieg Frankfurt 3,30
  • Quote Remis 3,30
  • Quote Sieg Dortmund 2,00

Dienstag, 25.09.2012 20:00 Uhr

Während es anderswo bereits erste Krisen zu bewältigen gibt und Trainerstühle gewaltig ins Wanken geraten sind, traut man in Frankfurt den eigenen Augen kaum. Das Team von Armin Veh rangiert nach vier Spieltagen nämlich sensationell auf dem zweiten Platz und konnte ebenso wie der FC Bayern München die ersten vier Liga-Begegnungen für sich entscheiden.

 

Nach dem umkämpften 2:1-Erfolg am vergangenen Spieltag gegen den 1. FC Nürnberg herrscht daher große Zufriedenheit beim Aufsteiger.

 

goto  Quote Sieg Dortmund 2,00   –   bei Interwetten anmelden & tippen!

 

Insbesondere können sich die Frankfurt-Fans über Neuzugang Olivier Occéan freuen, welcher der Frankfurt-Offensive die nötige Durchschlagskraft verleiht und im Zentrum als Fels in der Brandung fungiert.

 

Dienstag, 25.09.2012 20:00 Uhr

Am fünften Spieltag gegen Borussia Dortmund müssen die Frankfurter allerdings aller Voraussicht nach ohne Occéan auskommen, der sich in der Partie gegen Nürnberg eine Zerrung zugezogen hat. Gegen den BVB wird die Frankfurter Erfolgsserie daher auf eine ganz harte Probe gestellt.

 

Schien beim BVB nach gelungenem Bundesliga-Start und dem Sieg in der Champions League gegen Ajax Amsterdam alles im Lot, hängt der Haussegen beim amtierenden deutschen Meister nach der überraschenden 2:3-Pleite beim HSV schief. Dabei dürfte Jürgen Klopp insbesondere die Leistung seiner Defensiv-Spieler sauer aufgestoßen sein.

 

Denn sowohl Mats Hummels als auch Torhüter Roman Weidenfeller machten gegen Hamburg allenfalls eine mäßige Figur und sorgten mit ihren Aussetzern letztlich dafür, dass der BVB nach 31 Liga-Partien in Folge ohne Niederlage wieder eine Pleite hinnehmen musste. Dass die Dortmunder in der Schlussphase der Partie noch zu einer Vielzahl hochkarätiger Tormöglichkeiten kamen und das Spiel mit etwas Glück noch hätten gewinnen können, bleibt da nur eine Randnotiz.

 

Angesichts von bereits fünf Punkten Rückstand auf den FC Bayern darf sich die Borussia gegen derzeit stark aufspielende Frankfurter am fünften Spieltag keinen weiteren Patzer erlauben. Dass sich die Dortmunder in dieser Saison bisher vor allem in ihren Auswärtsspielen schwer getan haben, dürfte Jürgen Klopp allerdings alles andere als tiefenentspannt stimmen.
 

goto  alle Wettanbieter im Vergleich bei Oddset.net   –   jetzt lesen!

Oddset Wetten