Bundesliga Tipp 2012: Dortmund – Greuther Fürth mit Oddset Quoten

Bundesliga Tipp 2012: Dortmund – Greuther Fürth mit Oddset Quoten

Bewertung
  • Quote Dortmund 1,17
  • Quote Remis 7,25
  • Quote Greuther Fürth 13,0

Samstag, 17.11.2012 15:30 Uhr

Eine stattliche Dortmunder Abordnung stellte sich am vergangenen Mittwoch in der Amsterdam-Arena schon einmal auf das anstehende Champions-League-Match gegen Ajax ein: Bevor jedoch gegen den holländischen Meister das vorläufige i-Tüpfelchen unter eine großartige europäische Vorrunde gesetzt werden soll, ruft zunächst noch einmal in der Bundesliga die Pflicht. Beim Heimspiel gegen den Aufsteiger aus Greuther Fürth wird es vor allem darum gehen, die zuletzt verloren gegangene Heimstärke zurückzuerobern.

 

Denn zumindest im nationalen Spielbetrieb wurde der eigenen Anhängerschaft in der Signal-Iduna-Arena zuletzt einiges zugemutet: Nach der bitteren Pleite gegen die Unaussprechlichen in Königsblau, kamen die Dortmunder auch gegen den VfB Stuttgart nicht über ein torloses Unentschieden hinaus. Nach diesen dürftigen Resultaten droht gegen die fränkische Spielvereinigung nun im schlimmsten Fall der sportliche Super-GAU: Immerhin hat diesen Match für den amtierenden Double-Sieger erhebliches Peinlichkeits-Potential.

 

Angesichts des Tabellenstandes der Gäste käme alles andere als ein souveräner Sieg einer gehörigen Blamage gleich; auch die Mission Titelverteidigung müsste beim Ausbleiben eines Dreiers wohl schon endgültig abgeblasen werden. Dummerweise eilt den Kleeblättern jedoch der Ruf voraus, kein sehr angenehmer Gast zu sein: Gegen das Team von Mike Büskens herrscht folglich gesteigerte Stolpergefahr!

 

goto Quote Sieg Dortmund 1,17 –  bei Bwin anmelden & tippen!

 

Denn auch wenn die bisherige Punktausbeute der Spielvereinigung gehörig zu wünschen übrig lässt, lieferte der Bundesliga-Neuling in den vergangenen Wochen reihenweise achtbare Auftritte ab. So konnte etwa beim spektakulären 3:3 in Hoffenheim unter Beweis gestellt werden, dass sich das Team niemals geschlagen gibt – kurz darauf wurde dann sogar das Überraschungsteam aus Frankfurt streckenweise an die Wand gespielt.

 

Da Greuther Fürth bei seinen bisherigen fünf Gastspielen lediglich in Leverkusen ohne Punkte blieb, dürfte der Mannschaft nun auch in Dortmund ein unerschrockener Auftritt zuzutrauen sein; immerhin ist es nun so langsam an der Zeit, dass sich die Spieler auch einmal mit einem unerwarteten Erfolg für ihren unermüdlichen Einsatz belohnen. Am kommenden Sonnabend wirkt allerdings noch die jüngste 2:4-Pleite gegen die Gladbacher Fohlen nach – schließlich hatte sich bei dieser Niederlage Schiedsrichter Peter Gagelmann von seiner unnachgiebigen Seite gezeigt.

 

Nach den Herausstellungen von Kleine und Petkovic müssen die Kleeblätter beim BVB nun auf zwei wichtige Stützen verzichten; gegen das erlesene Spitzenteam dürften solche Schwächungen nur schwerlich zu kompensieren sein. Die Wettanbieter gehen dann auch davon aus, dass die Borussia nichts anbrennen lässt: Mit Blick auf die teils äußerst niedrigen Quoten, scheint bereits vorab ein Heimsieg in Stein gemeißelt zu sein.

 

goto alle Wettanbieter im Vergleich bei Oddset.net – jetzt lesen!

Oddset Wetten