Bayern gegen Dortmund – Spielplan zum CL Finale

Bayern gegen Dortmund – Spielplan zum CL Finale

Bewertung
  • BVB schießt 1. Tor: 1,45
  • Bayern schießt 1 Tor: 1,13
  • FCB und BVB schießen 1 Tor: 1,65
  • Reus schießt 1 Tor: 4,00
  • Müller schießt 1 Tor: 2,70

Der 25. Mai wird in die Geschichte der Champions League eingehen. Zum ersten Mal bestreiten mit dem FC Bayern München und Borussia Dortmund zwei Mannschaften aus der deutschen Bundesliga das Endspiel in der Königsklasse. Auf der “Road to Wembley” haben die beiden Erzrivalen bereits herausragende Leistungen gezeigt, dementsprechend groß sind die Erwartungen, wenn die beiden Teams am Samstag die Klingen kreuzen.

 

Im Gegensatz zur letzten Königsklasse hat sich der BVB enorm gesteigert. Mussten sich die Dortmund im letzten Jahr sang- und klanglos nach der Gruppenphase verabschieden, sah dies heuer ganz anders aus. In der “Todesgruppe D” mit Ajax Amsterdam, Manchester City und Real Madrid wurden den BVB nur Außenseiterchancen eingeräumt, doch die Klopp-Truppe stand am Ende als Gruppensieger in der K.O.-Phase. Nach dem 1:0-Sieg gegen Ajax folgte ein 1:1 gegen ManCity. Diese Partie hätten die Dortmunder sogar gewinnen können, denn der Ausgleich des englischen Meisters fiel erst per Elfmeter in der 90. Minute.

 

Das CL-Finale Bayern – Dortmund goto bei Tipico anmelden & tippen!

 

Danach folgte der überraschende 2:1-Heimerfolg gegen Real Madrid. Im “Rückspiel” im Bernabeu-Stadion schrammten die Schwarz-Gelben knapp an der ganz großen Sensation vorbei und hätten den „Königlichen“ fast eine Heimpleite zugefügt. Am Ende gab es ein mehr als beachtliches 2:2. Den sensationellen Gruppensieg fixierten die Borussen mit einem 4:1-Sieg in Amsterdam und einem 1:0 im Signal Iduna Park gegen Manchester City.

 

 

Finale der Champions League 2012/13 am 25. Mai ab 20:45 Uhr im Londoner Wembley Stadion
FC Bayern München gegen Borussia Dortmund

 

Auch in der K.O.-Phase agierte der BVB sehr souverän. Shakhtar Donezk wurde nach einem 2:2 auswärts mit einem 3:0 aus dem Bewerb geschossen. Im Viertelfinale lieferte sich Dortmund mit dem FC Malaga einen wahren Thriller. Nach der Nullnummer in Spanien standen die Borussen mit eineinhalb Beinen bereits im Aus, doch dank zweier Tore in der Nachspielzeit schaffte die Klopp-Truppe das “Wunder von Dortmund” und zog mit einem 3:2 ins Halbfinale ein. Dort schafften die Dortmunder mit einer 4:1-Heimgala über Real Madrid die Ausgangsposition für den zweiten Finaleinzug in der Klub-Geschichte. Im Rückspiel mussten die Borussen zwar die erste Niederlage in der laufenden CL-Saison einstecken, doch das 0:2 änderte am Aufstieg nichts.

 

Die “Road to Wembley” von Borussia Dortmund
Gruppenphase
Borussia Dortmund Ajax Amsterdam 1:0
Manchester City Borussia Dortmund 1:1
Borussia Dortmund Real Madrid 2:1
Real Madrid Borussia Dortmund 2:2
Ajax Amsterdam Borussia Dortmund 1:4
Borussia Dortmund Manchester City 1:0
Achtelfinale
Shakhtar Donezk Borussia Dortmund 1:3
Borussia Dortmund Shakhtar Donezk 3:0
Viertelfinale
FC Malaga Borussia Dortmund 0:0
Borussia Dortmund FC Malaga 3:2
Halbfinale
Borussia Dortmund Real Madrid 4:1
Real Madrid Borussia Dortmund 0:2

 

Der FC Bayern München agierte sogar noch souveräner als die Dortmunder. In der Gruppe F begannen die Münchner mit einem 2:1-Heimerfolg über den FC Valencia, ehe es gegen BATE Borissow eine 1:3-Pleite setzte. Doch mit zwei Siegen gegen Lyon (1:0 auswärts, 6:1 zuhause) stellte der FCB die Rangordnung wieder her. Im direkten Duell um den Gruppensieg genügte den Bayern ein 1:1 in Valencia, ehe die Revanche gegen Borissow mit einem 4:1 gelang.

 

Auch die Münchner hatten in einem Duell schwer zu kämpfen: Nach dem 3:1-Auswärtserfolg beim FC Arsenal im Achtelfinale sah es ganz nach einer klaren Angelegenheit aus. Doch im Rückspiel vor eigenem Publikum schwächelte der deutsche Rekordmeister und kassierte eine 0:2-Heimniederlage. Dank der Auswärtstorregel stieg der FCB auf.

 

Bayerns Wahnsinnsgala gegen Barcelona

 

Im Viertelfinale lief wieder alles am Schnürchen. Juventus Turin wurde klar beherrscht und jeweils mit 2:0 besiegt.Der italienische Meister war keine allzu große Hürde und musste die Überlegenheit der Münchner anerkennen. Die ganz große Galavorstellung lieferte der FC Bayern in der Vorschlussrunde ab: gegen den FC Barcelona gab es in der Allianz-Arena einen fulminanten 4:0-Erfolg. Im Rückspiel im Camp Nou setzte die Elf von Jupp Heynckes sogar noch einen drauf und feierte einen 3:0-Sieg, Barca wurde damit mit einem Gesamtscore von 7:0 regelrecht abmontiert.

 

Dementsprechend groß sind die Erwartungen nun für das Endspiel in London. Der FC Bayern geht als Favorit in das Duell mit Dortmund, doch nach zwei verlorenen Finali sind die Münchner ein wenig vorsichtiger geworden. Dennoch gehen die Wettanbieter davon aus, dass es im dritten Anlauf mit dem fünften CL-Titel klappen wird. Das Wettangebot ist dem Anlass entsprechend umfangreich.

 

Die Online-Bookies erwarten alles andere als eine Nullnummer. Es wird davon ausgegangen, dass beide Mannschaften mindestens einmal einnetzen werden. Daher sind bei Wetten wie “Schießt der FC Bayern bzw. Dortmund mindestens ein Tor” keine allzu großen Quoten zu erwarten. Interessant sind auch Wetten auf den genauen Torschützen: Mario Mandzukic wird auf Seiten der Münchner am ehesten ein Torerfolg zugetraut, dicht gefolgt von Thomas Müller. Für den BVB werden Robert Lewandowski und Marco Reus von den Wettbüros die größten Chancen auf einen Torerfolg eingeräumt. Es ist also nicht nur auf dem Rasen für Hochspannung gesorgt. Sporttipper können sich beim riesigen Wettangebot zum Finale in der Champions League zusätzlich einen Klick holen.

 

Die “Road to Wembley” des FC Bayern München
Gruppenphase
Bayern München FC Valencia 1:1
Bate Borissow Bayern München 3:1
Olympique Marseille Bayern München 0:1
Bayern München Olympique Marseille 6:1
FC Valencia Bayern München 1:1
Bayern München BATE Borissow 4:1
Achtelfinale
FC Arsenal Bayern München 1:3
Bayern München FC Arsenal 0:2
Viertelfinale
Bayern München Juventus Turin 2:0
Juventus Turin Bayern München 0:2
Halbfinale
Bayern München FC Barcelona 4:0
FC Barcelona Bayern München 0:3

Oddset Wetten