Champions League Gruppen mit Oddset Quote BVB, Bayern, Schalke

Champions League Gruppen mit Oddset Quote BVB, Bayern, Schalke

Bewertung
  • Quote Aufstieg Bayern 1,05
  • Quote Aufstieg Dortmund 2,40
  • Quote Aufstieg Schalke 1,60

Spieltag 1: 18. und 19. Sepember 2012

Lange haben sich die drei deutschen Champions-League-Vertreter gedulden müssen – nach der Auslosung der Vorrundengruppen in Monte Carlo steht nun endlich fest, wohin die Reise für die Teams aus Dortmund, München und Gelsenkirchen in den kommenden Monaten gehen wird. Dank der Zuordnung in drei der vier verschiedenen Lostöpfe kommen in der Vorrunde alle Fußball-Fans zu ihrem Recht: Von entspannten Pflichtübungen bis zu nervenaufreibenden Härtetests wird die gesamte Palette auf der europäischen Landkarte abgedeckt.

 

Den mit Abstand größten Herausforderungen muss sich dabei der deutsche Meister stellen – angesichts der bevorstehenden Duelle gegen Real Madrid, Manchester City und Ajax Amsterdam kann die Gruppe D getrost als grausam bezeichnet werden. Nach der Ansicht der Wettanbieter sollten hier dann auch die Teams aus Spanien und England die heißesten Kandidaten für den Einzug ins Achtelfinale sein.

 

Allerdings hatte zuletzt erst die EM in Polen und der Ukraine bewiesen, dass in einer „Todesgruppe“ gern einmal ein Favorit auf der Strecke bleibt. Die Borussen können also durchaus hoffen, dass in der Königsklasse nun Real oder die Citizens das Schicksal der holländischen Nationalmannschaft ereilen wird: Für die Elf von Jürgen Klopp gilt es somit, bei der kleinsten Unsicherheit der Konkurrenz sofort zur Stelle zu sein.

 

goto WettquoteAufstieg Bayern 1,05   –   bei Tipico anmelden & tippen!

 

Den Bayern werden in der Vorrunde dagegen noch keine größeren Heldentaten abverlangt; gegen die Teams aus Valencia, Lille und Borissow nehmen die Münchener von Beginn an den souveränen Gruppensieg in den Blick. Das ungefährdete Überwintern in der Königsklasse sollte in jedem Falle möglich sein – schließlich hält auf den ersten Blick lediglich das Gastspiel im Mestalla beim spanischen Liga-Dritten mögliche Unannehmlichkeiten bereit.

 
Der FC Schalke kann gleichfalls mit der Auslosung zufrieden sein, in der Gruppenphase bekommen es die Königsblauen mit dem FC Arsenal, Olympiakos Piräus und den Champions-League-Neulingen aus Montpellier zu tun. Beim Top-Duell gegen die Gunners steht somit ein baldiges Wiedersehen mit den Deutschen Lukas Podolski und Per Mertesacker an – nach dem holprigen Ligastart der Londoner nehmen die Jungs von Huub Stevens vielleicht auch gegen den großen Gruppenfavoriten etwas Zählbares mit.

 

Die entscheidenden Zähler werden wohl allerdings gegen Piräus und Montpellier einzufahren sein: Den Knappen bietet sich damit die Chance, dem ewigen Rivalen aus Dortmund eine lange Nase zu drehen. Noch im Vorjahr hatten es nämlich die Schwarz-Gelben neben dem FC Arsenal auch mit dem griechischen Meister zu tun bekommen – und schlossen die Vorrunde auf dem enttäuschenden letzten Tabellenplatz ab.

 

goto alle Wettanbieter im Vergleich bei Oddset.net   –   jetzt lesen!

Oddset Wetten